Aufbereitung historischer Luftbilder für die digitale 2D/3D Standortanalyse - Seminar / Kurs von Akademie der Ruhr-Universität Bochum

Mit Geometrie und Radiometrie der Vergangenheit auf der Spur

Inhalte

Dieser Kurs zeigt praxisnah, wie historische Luftbilder sowie Karten und Pläne geometrisch und radiometrisch aufbereitet werden können, um sie einer photogrammetrischen Auswertung zugänglich zu machen. Konkret vermittelt die Veranstaltung grundlegende Kenntnisse zur Aufbereitung geometrisch und radiometrisch unzulänglichen Bild- und Kartenmaterials.

Ihr Programm

  • Histogrammoperationen
  • Filter
  • Dodging
  • Georeferenzieren
  • Konstruktion synthetischer Bildmarken

 

Lernziele

Am Ende des Kurses ...

  • haben Sie Einblicke über die unterschiedlichsten Verfahren zur digitalen Aufbereitung
  • können gezielt Dodging einsetzen und Bildmaterial optimieren
  • kennen Sie Chancen und Risiken radiometrischer Bearbeitung
  • wenden Sie fachkundig Filter und andere Methoden zur Kontrastoptimierung an

 

Zielgruppen

Angestellte aus dem öffentlichen Dienst (z.B. Tiefbauamt, Stadtplanung, Grünflächenamt), Netzbetreiber und Bauunternehmen, die

  • Luftbilder als Quelle zur Erfassung potenzieller Altstandorte nutzen
  • mögliche Altlasten und Kontaminationen lokalisieren müssen
  • allgemein Geodaten lückenlos erfassen, verarbeiten und visualisieren möchten

 

Termine und Orte

Datum Dauer Preis

SG-Seminar-Nr.: 5326486

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis