Aufbauseminar zur Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse - Seminar / Kurs von Dr. Klinkner & Partner GmbH

Inhalte

16. September 2020 | Aufbauseminar zur Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse | Schneider In Vorträgen, Diskussionen und Gruppenarbeiten werden folgende Programmpunkte bearbeitet:
  • Kurze Zusammenfassung der Inhalte des Basisseminars zur 2019 harmonisierten FMEA nach VDA und AIAG
  • Aufgaben und Rollen im FMEA-Prozess
  • Einbindung von FMEA'en in den Projektplan des Produktentstehungsprozesses
  • Wechselwirkungen mit weiteren QM-Methoden wie z.B. der 8D-Methode und dem Produktionslenkungsplan (Control plan), MSA, MFU und PFU
  • Chancen und Risiken der FMEA-Methode
  • Reifegradbestimmung der FMEA-Methode
  • interne und externe Kommunikation bei FMEA'en
  • Juristische Aspekte der FMEA-Methode und Erarbeitung eines Schulungsbeispiels
  • optional: Bearbeitung eines Praxisbeispiels aus dem Tätigkeitsfeld eines/r Teilnehmenden nach vorheriger(!) Absprache

Zielgruppen

Angesprochen werden Mitarbeiter aus den Fachbereichen Entwicklung und Konstruktion bzw. Arbeitsvorbereitung, die Verantwortung für die Erstellung von Produkt- bzw. Prozess-FMEA'en übernehmen sollen. Mitarbeiter aus dem Bereich Lieferantenmanagement, die die Erstellung von FMEA'en bei Lieferanten unterstützen sollen. Mitarbeiter, die zum FMEA-Moderator ausgebildet werden sollen. Es wird das Verständnis der Inhalte des Basisseminars vorausgesetzt.

SG-Seminar-Nr.: 5532116

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service