Asset Creation mit Autodesk Maya - Seminar / Kurs von INCAS Training und Projekte GmbH & Co. KG

Tipps und Tricks zur optimalen Asset-Erstellung im Maya

Inhalte

Seminarinhalte
  • Grundlagen der 3D-Asset-Erstellung
  • Game-optimiertes Arbeiten
  • Navigation im 3D-Viewport
  • Erstellung von einfacher Geometrie
  • Möglichkeiten zur Manipulation von Geometrie
  • Grundlagen Topologie
  • Smooth/Reduce Geometry
  • Beheben von Backface Culling
  • Umgang mit Smoothing-Groups
  • Definieren von Material-Slots
  • Grundlagen UV-Mapping
  • Export Static Mesh
  • Grundlagen Rigging
  • Grundlagen Animation
  • Export Skeletal Mesh / Animation
  • Erstellung und Export von UCX-Collision
Sie lernen in einer kleinen Lerngruppe mit motivierten Unreal Entwicklern an einem PC in drei Tagen die Best-Practice Workflows der 3D-Asset-Optimierung in Maya für Unreal Engine 4 kennen. Ihr Trainer beantwortet Ihnen alle Fragen - natürlich auch gerne zu Ihren eigenen Projekten.

In diesem dreitägigen Training erlernen Sie die Grundlagen für die Game-Engine-optimierte Aufbereitung von 3D-Objekten. Sie werden im Umgang mit der 3D-Software Maya von Autodesk geschult, und setzen sich mit effizienten State-of-the-Art-Techniken auseinander. Nach einer kurzen Exkursion zur Bedeutung von Game Engine optimiertem Arbeiten, sowie einer generellen Einführung in die 3D-Software Maya von Autodesk werden Sie eigenhändig einfache 3D-Objekte erstellen und bereits vorhandene 3D-Objekte optimieren. Sie werden Geometrie erzeugen und modifizieren, deren Unterteilung evaluieren und verbessern, neue Material-Slots zuweisen, unterschiedliche Herangehensweisen für UV-Mapping kennenlernen, sowie den Umgang mit Smoothing-Groups trainieren. Außerdem werden Sie die Grundlagen für das Erstellen von einfachen Animationen für Game Engines kennenlernen. Am Ende dieser Schulung sind Sie in der Lage, vorhandene oder eingekaufte 3D-Objekte für die Verwendung in Game Engines wie Unreal Engine 4 aufzubereiten. Sie können vorhandene Fehler direkt am 3D-Modell ausbessern und beheben, Objekte erweitern, neue Material-Einheiten definieren, und Animationen erstellen. Zudem sind Sie in der Lage, diese Veränderungen effizient für die Game Engine zu exportieren.

Seminarinhalte
  • Grundlagen der 3D-Asset-Erstellung
  • Game-optimiertes Arbeiten
  • Navigation im 3D-Viewport
  • Erstellung von einfacher Geometrie
  • Möglichkeiten zur Manipulation von Geometrie
  • Grundlagen To ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Grundlegende Kenntnisse über den Aufbau und die Manipulation von 3D Modellen werden vorausgesetzt (Polygone, Materialien, Texturen, Shader)

Zielgruppen

Spieleentwickler, Architekten, Konstrukteure, 3D-Entwickler (Engineering, Visualisierung, Architektur, Gamedevelopment etc.)

SG-Seminar-Nr.: 5266418

Anbieter-Seminar-Nr.: 5208

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (11)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service