Arbeitsrecht im Konzern - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Arbeitsrechtliche Herausforderungen in Matrixstrukturen

Inhalte

Rechtliche Folgen einer Matrixstruktur im Konzern

  • Matrix – Was ist das?
  • Kündigungsschutz in der Matrixstruktur
  • Einordnung des Matrixmanagers
  • Betriebsverfassung in der Matrixstruktur

Individualarbeitsrecht im Konzern

  • Mehrfache rechtsgrundlose Befristung bei Konzernschwestern
  • Konzernversetzungsklausel
  • Kündigungsschutz
  • Leiharbeit im Konzern
  • Konzernweites Wettbewerbsverbot

Datenschutz im Konzern

Konzernbetriebsverfassung

  • Originäre Zuständigkeit
  • Rechtsprobleme der Delegation
  • Einzelne Mitbestimmungsrechte des Konzernbetriebsrats
  • Haftungsdurchgriff beim Sozialplan

Restrukturierung im Konzern

  • Arten
  • Betriebsübergang
  • Unternehmerische Mitbestimmung
  • Grenzüberschreitende Aspekte

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Rechtliche Folgen einer Matrixstruktur im Konzern

  • Matrix – Was ist das?
  • Kündigungsschutz in der Matrixstruktur
  • Einordnung des Matrixmanagers
  • Betriebsverfassung in der Matrix ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Arbeitsrecht unternehmensübergreifend gestalten

Matrixstrukturen und damit eine länder- und gesellschaftsübergreifende Aufgabenteilung sind aus großen Unternehmen und Konzernen nicht nur aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht mehr wegzudenken. Durch den unternehmensübergreifenden Wissenstransfer und einen ressourcengenauen Einsatz der Mitarbeiter eröffnen sich zahlreiche unternehmerische Chancen. Sollen Personalressourcen unternehmensübergreifend optimal eingesetzt werden, entstehenden gleichzeitig viele arbeitsrechtliche Herausforderungen, die nicht an der Betriebsgrenze haltmachen. Neben dem Weisungsrecht, dem konzerndimensionalen Kündigungsschutz und der Mitbestimmung erläutern die Referenten die wichtigsten Besonderheiten und Fallstricke des Konzern-Arbeitsrechts. Sie lernen, wie Sie Risiken erkennen, das Arbeitsrecht konzernweit rechtssicher ausgestalten und Lösungswege erarbeiten können.

Arbeitsrecht unternehmensübergreifend gestalten

Matrixstrukturen und damit eine länder- und gesellschaftsübergreifende Aufgabenteilung sind aus großen Unternehmen und Konzernen nicht nur aus b ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht, Leiter von Rechtsabteilungen, Mitarbeiter Rechtsabteilungen, Mitarbeiter von Personalabteilungen, Personalleiter, Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen
Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht, Leiter von Rechtsabteilungen, Mitarbeiter Rechtsabteilungen, Mitarbeiter von Personalabteilungen, Personalleiter, Rec ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
26.06.2024 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5536408

Anbieter-Seminar-Nr.: 0402

Termine

  • 26.06.2024

    Frankfurt am Main, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 8 h
  •  
  • Anbieterbewertung (102)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
26.06.2024 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›