Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträge - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Fremdpersonaleinsätze auf der Grundlage von Werkverträgen werden immer kritischer überprüft und geraten in den Focus von Ämtern oder Betriebsräten. Den Teilnehmern werden daher umfassende rechtliche Kenntnisse vermittelt, damit sie den Einsatz von Fremdpersonal – auch vor dem Hintergrund des Compliance – in ihrem Unternehmen rechtssicher gestalten können.

Lernziele

Arbeitnehmerüberlassung: Reform der Arbeitnehmerüberlassung, Konzernverleih, Erlaubnisfreie Arbeitnehmerüberlassung, Branchenzuschläge Informations- und Beteiligungsrechte des Betriebsrats Werkvertrag: Abgrenzung der Arbeitnehmerüberlassung vom Werkvertrag, Praktische Darstellung rechtlich einwandfreier Werkverträge und deren betriebliche Abwicklung, Rechtsfolgen von Scheinwerkverträgen Scheinselbstständigkeit: Abgrenzung Arbeitnehmer/Selbstständigkeit, Statusfeststellungsverfahren, Vertragsgestaltung, Vermeidung von Haftungsrisiken

Zielgruppen

Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Führungskräfte, die den betrieblichen Personaleinsatz steuern und gestalten

SG-Seminar-Nr.: 1533741

Anbieter-Seminar-Nr.: 1732

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service