Arbeitnehmerüberlassung - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Leiharbeit – Werkvertrag – Freie Mitarbeit

Inhalte

Freie Mitarbeit

  • Begriff, Abgrenzung zum Arbeitnehmer
  • Freie Mitarbeit und Betriebsverfassungsgesetz
  • Beendigung des Vertragsverhältnisses
  • Rechtliche Vertragsgestaltung
  • Sozialversicherungsrecht

Werkvertrag

  • Abgrenzung zu freier Mitarbeit und zu Arbeitnehmerüberlassung
  • Einsatz von Leiharbeitnehmern
  • Erfordernis des Vorliegens einer Erlaubnis der Regionaldirektion für Arbeit
  • Rechtsfolgen beim Einsatz von Leiharbeitnehmern ohne entsprechende Erlaubnis
  • Erlaubnispflicht bei konzerninterner Arbeitnehmerüberlassung
  • Arbeitnehmerüberlassung im Baugewerbe

Arbeitnehmerüberlassungsvertrag

  • Gegenseitige Rechte und Pflichten
  • Dauer/Beendigung
  • Spezifizierung der zu leistenden Arbeiten
  • Vergütung und Abrechnungsmodus
  • Abberufung und Austausch von Arbeitnehmern
  • Haftung
  • Abwerbung von Leiharbeitnehmern

Kollektivrechtliche Probleme der Arbeitnehmerüberlassung

  • Neue tarifliche Entwicklung, Branchenzuschläge
  • Mindestlohn
  • Beteiligung des Betriebsrates

Ausschluss der dauerhaften Arbeitnehmerüberlassung

  • Zustimmungsverweigerungsrecht des Betriebsrates gem. § 99 BetrVG
  • Entsprechende Anwendungen der §§ 9, 10 KSchG
  • Widerrufsgrund für die AÜG Erlaubnis

Schutz der Stammarbeitskräfte

  • Ausschluss betriebsbedingter Kündigung beim Einsatz von Leiharbeitnehmern

Verbleibende Abwehrmechanismen bei Verträgen auf der Schnittstelle zwischen Dienst-, Werk- und Arbeitnehmerüberlassungsverträgen nach alter und neuer Rechtslage

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Lernziele

Flexible Instrumente zur Deckung des Personalbedarfs sind für die Arbeitgeber nach wie vor dringend erforderlich. In diesem Seminar lernen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten kennen, wie der Personaleinsatz durch externe Mitarbeiter flexibel und rechtssicher gestaltet werden kann. Die durch die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes geschaffenen neuen Rahmenbedingungen werden ausführlich behandelt und erläutert.

Zielgruppen

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Unternehmensjuristen, Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen, Betriebsräte, Verbandsvertreter

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
20.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
04.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
24.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5277588

Anbieter-Seminar-Nr.: 0302

Termine

  • 24.03.2020

    Stuttgart, DE

  • 04.09.2020

    Köln, DE

  • 20.11.2020

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
20.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
04.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
24.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›