Arbeiten und Führen in Teams – vor Ort oder räumlich distanziert (NEU) - Seminar / Kurs von VSB e.V. - Akademie der Wirtschaft

Inhalte

Die TeilnehmerInnen ...

  • lernen das „Kompetenzmodell räumlich verteilter Teams" (nach Boos, Hardwig & Riethmüller),
  • verstehen die zentralen Herausforderungen an ihre (teilweise) virtuellen Teams,
  • verstehen die Kommunikationsanforderungen für Mitarbeit und Führung in virtuellen Teams („VIST-Modell" nach G. Hertel),
  • erarbeiten ihre eigene Strategie zur Bearbeitung dieser Herausforderungen,
  • verstehen die Rollenänderung der Funktion „Führungskraft",
  • erkennen die für ihren Führungsauftrag notwendigen zusätzlichen Kompetenzen,
  • erarbeiten ihr eigenes Führungskonzept („Start-Stop-Continue"),
  • führen ein Kompetenz-Sceening für sich selbst durch,
  • legen Maßnahmen für ihre Entwicklung fest (Fallbearbeitung, Coaching),
  • tauschen sich intensiv aus und finden „Best-Practice-Ansätze",
  • nutzen den intensiven Erfahrungs- und Wissenaustausch mit dem Moderator, der räumlich verteilte Teams seit vielen Jahren in der Praxis begleitet.

Methoden Gruppenarbeit, intensive Einzelarbeit, Selbstreflexion, Coaching-Einheiten, Impulsvortrag, kollegiale Fallberatung

Referent Dr. Ludger SchoesterTechnisches Studium, Promotion

20 Jahre Berufserfahrung in einem Technologiekonzern, selbstständig tätig, Schwerpunkte Personal- und Organisationsentwicklung, Einführung und Optimierung von Unternehmensprozessen

Lernziele

Die digitale virtuelle Welt ist Realität geworden. Räumlich verteilt arbeitende Teams entstehen in allen Unternehmen, allen Branchen, allen Fachbereichen.In diesem Workshop bearbeiten wir die Konsequenzen der Digitalisierung für Ihren Führungsauftrag (mit oder ohne disziplinarische Verantwortung). Wir betrachten die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zusammenarbeit in Teams sowie auf die Funktion „Führungskraft".Welche Gewohnheiten und Muster sollen oder müssen angepasst werden? Sie entwickeln eine Vorstellung, wie Ihre (teilweise) virtuellen Teams funktionieren, welche Kompetenzen im Team und bei Ihnen gefördert werden sollen und welchen Einfluss Sie als Führungskraft auf möglichst konfliktfreie und motivierte Zusammenarbeit in Ihrem (teilweise) virtuellen Team haben. Sie erarbeiten Ihre nächsten Schritte auf Ihrem eigenen Weg in der Digitalen Revolution.

Zielgruppen

MitarbeiterInnen aus allen Fachbereichen, MitarbeiterInnen mit disziplinarischer Führungsverantwortung, MitarbeiterInnen mit Führungsauftrag ohne disziplinarische Verantwortung (laterales Führen)

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Kassel, DE
29.10.2020 - 30.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5460725

Termine

  • 29.10.2020 - 30.10.2020

    Kassel, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Kassel, DE
29.10.2020 - 30.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr 16 h Jetzt buchen ›