Antimikrobielle Oberflächen für den medizinischen Einsatz (34323) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Keimfreie Oberflächen zur Reduktion von nosokomialen Infektionen: Kostenersparnis und gesenkte Morbidität und Mortalität

Inhalte

Das Thema der im Krankenhaus erworbenen Infektionen (nosokomiale Infektionen) wird in den Medien immer stärker diskutiert. Aufgrund der zunehmenden Antibiotikaresistenzen sprechen viele Beobachter bereits heute von einer post-antibiotischen Ära. Durch die diagnosebasierte Abrechnung (DRG) entsteht für Krankenhaus-/Spitalsbetreiber ein immer größerer Druck, Infektionen zu vermeiden. Diese Kosten liegen bei etwa 40.000 Euro pro Patient. Über 1,8 Millionen Patienten mit 180.000 Todesfällen sind laut ESF alleine in Europa betroffen. Ziel des Seminars: > Grundlagen und Gefahren von Keimen > am Markt verfügbare und in Entwicklung befindliche Technologien, um Oberflächen im medizinischen Bereich antimikrobiell auszurüsten > Testverfahren, um die Stärke der antimikrobiellen Wirksamkeit im Labor zu bestimmen und daraus Rückschlüsse auf die Praxistauglichkeit der Systeme zu ziehen

SG-Seminar-Nr.: 1473858

Anbieter-Seminar-Nr.: 34323

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service