Anlagevermögen rechtssicher bilanzieren (Grundlagen) in Fürth, Bayern - Seminar / Kurs von Verlag Dashöfer GmbH

Inhalte

  1. Definition und Abgrenzung des Anlagevermögens
  2. Anschaffungs- und Herstellungskosten
    • Umfang und Abgrenzung der Anschaffungs- und Herstellungskosten (HGB/Steuerrecht/IFRS)
    • Abgrenzung zu laufendem Aufwand/Instandhaltungen
    • Anschaffungsnahe Herstellungskosten und Umfangreiche Reparaturen bei Gebäuden
    • Besonderheiten bei Software (entgeltlich erworben – selbst hergestellt)
    • Voraussetzungen und Probleme beim Vorsteuerabzug
  3. Bewertung
    • Immaterielles Anlagevermögen
    • Geschäfts- oder Firmenwert (Goodwill)
    • Abbruchkosten bei Gebäuden
    • Rückbauverpflichtungen
    • Anzahlungen und Teilleistungen
      • Verbuchung / USt
      • Ausweis
    • Zeitpunkt der Anschaffung / Fertigstellung
    • Anlagen im Bau
      • Bewertung
      • Ausweis
    • Komponentenansatz und Ausweis im Anlagenspiegel
    • Grundstücke, Gebäudeteile und Betriebsvorrichtungen
  4. Abschreibungen
    • Abschreibungsbeginn
    • Planmäßige Abschreibungen / AfA
    • Außerplanmäßige Abschreibungen / Teilwertabschreibung
    • Sonderabschreibungen / erhöhte Absetzungen
    • Abschreibungen bei beweglichen Vermögensgegenständen / Wirtschaftsgütern
    • Abschreibungen bei Gebäuden und Grundstücksteilen
    • Änderung der Abschreibungsmethode / der Nutzungsdauer
    • Wertaufholung
  5. Rückstellungen
    • Rückstellungen dem Grunde nach
    • Abgrenzung zu Anschaffungs- und Herstellungskosten
    • Bewertung und Ausweis
  6. Anlagenabgang
    • Zeitpunkt und Ermittlung des Buchwerts
    • Umsatzsteuer
    • Berichtigung der Umsatzsteuer

Lernziele

In der Bilanz stellt das Anlagevermögen oftmals einen bedeutenden Posten dar. Neben den Grundstücken und Gebäuden fallen hierunter auch die technischen Anlagen und Maschinen sowie die Betriebs- und Geschäftsausstattung. Innovative Unternehmen können nach den Vorschriften des HGB unter bestimmten Umständen immaterielles Vermögen aktivieren. Die steuerlichen Bewertungsvorschriften weichen hingegen u.U. erheblich von den handelsrechtlichen Ansätzen ab; angefangen bei der Anwendung der AfA-Tabellen, der Bilanzierung von immateriellen Vermögensgegenständen bis hin zum Umfang der Herstellungskosten.

Zielgruppen

Leiter und Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, die Vorkenntnisse aus der Anlagenbuchhaltung besitzen.

Sie sind noch neu in der Anlagenbuchhaltung? Dann wäre vielleicht dieses Seminar etwas für Sie: Praxis-Einstieg in Bilanzierung und Buchführung »

Termine und Orte

Datum Preis
Berlin, DE
07.03.2019 Jetzt buchen ›
Dortmund, DE
27.11.2018 Jetzt buchen ›
Dresden, DE
26.10.2018 Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
11.04.2019 Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
09.09.2019 Jetzt buchen ›
Fürth, Bayern, DE
25.10.2018 Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
04.03.2019 Jetzt buchen ›
Hannover, DE
05.03.2019 Jetzt buchen ›
Köln, DE
10.09.2019 Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
04.09.2019 Jetzt buchen ›
Mannheim, DE
15.05.2019 Jetzt buchen ›
München, DE
17.05.2019 Jetzt buchen ›
Nürnberg, DE
01.10.2019 Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
16.05.2019 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1677994

Anbieter-Seminar-Nr.: S-F1-AV

Termin

25.10.2018

Fürther Hotel Mercure Nürnberg West
Laubenweg 6
90765 Fürth, Bayern

Best-Preis-Garantie

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

€ 690,20

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Berlin, DE
07.03.2019 Jetzt buchen ›
Dortmund, DE
27.11.2018 Jetzt buchen ›
Dresden, DE
26.10.2018 Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
11.04.2019 Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
09.09.2019 Jetzt buchen ›
Fürth, Bayern, DE
25.10.2018 Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
04.03.2019 Jetzt buchen ›
Hannover, DE
05.03.2019 Jetzt buchen ›
Köln, DE
10.09.2019 Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
04.09.2019 Jetzt buchen ›
Mannheim, DE
15.05.2019 Jetzt buchen ›
München, DE
17.05.2019 Jetzt buchen ›
Nürnberg, DE
01.10.2019 Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
16.05.2019 Jetzt buchen ›