Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Praxisumsetzung der neuen Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)

Inhalte

Rechtssichere und wirtschaftlich vernünftige Lösungen

Zum sicheren Schutz des Bodens und Grundwassers müssen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV-Anlagen) dem Risiko angemessen sicherheitstechnisch ausgerüstet und überwacht werden. Die organisatorischen und technischen Anforderungen an den Bau und Betrieb von AwSV-Anlagen sind im Wesentlichen in der neuen Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) geregelt.

Diese neue Bundesverordnung zum Wasserhaushaltsgesetz (WHG) gilt seit dem 01.08.2017. Sie löst die alten Verordnungen der Länder (VAwS) ab, sodass jetzt bundesweit die gleichen Vorschriften gelten.

Planer, Hersteller, Betreiber, Sachverständige und Behörden müssen nun die geänderten Anforderungen an die Anlagen und deren Überwachung beachten. Sie sollten sich über die Abweichungen von den alten Verordnungen gründlich informieren, um rechtssicher arbeiten zu können.

Nach einer Übersicht und Vorstellung der Rechtsgrundlagen wirddas Seminar die wesentlichen Vorschriften der AwSV und des dazugehörigen Technischen Regelwerks umfassend vorstellen und die Anwendung anhand von Fallbeispielen aus der Praxis ausführlich diskutieren. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen aktuell besonders die Unterschiede der neuen „AwSV“ zu denalten „VAwS“ und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Planungs- und Betriebspraxis.

Die Veranstaltung wendet sich einerseits an Personen, die vorhandene Kenntnisse und Praxiserfahrungen aktualisieren und vertiefen wollen. Andererseits wird das Themengebiet von Grund auf dargestellt, sodass sich die Veranstaltung auch für Einsteiger mit technischer Grundausbildung gut eignet.

Lernziele

Programm

  • Wesentliche Rechtsgrundlagen
    • Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
    • Landeswassergesetz Nordrhein-Westfalen (LWG-NW)
    • Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)
    • Weitere relevante Rechtsgebiete (u.a. Baurecht, Betriebssicherheitsverordnung, Immissionsschutzrecht, Strafrecht)
    • Technische Regelwerke (u.a. TRwS)
 
  • Anwendung der AwSV im Detail — Erläuterungen anhandvon Fallbeispielen
    • Begriffsbestimmungen (u.a. Anlagen, Stoff, Gemisch)
    • Grundsatzanforderungen
    • Technische und organisatorische Anforderungen
    • Gefährdungspotenzial / Wassergefährdungsklassen / Gefährdungsstufen
    • Rückhalteeinrichtungen und Dichtflächen
    • Anzeigepflicht
    • Eignungsfeststellung
    • Anlagendokumentation
    • Betriebsanweisungen
    • Fachbetriebspflicht
    • Überprüfung und Überwachung von Anlagen
    • Prüfung durch Sachverständige
    • Anlagen in Schutzgebieten und Überschwemmungsgebieten
 
  • Betreiberpflichten
 
  • Behördliche Verfahren
 
  • Unterschiede zwischen der neuen AwSV und den alten VAwS sowie der aktuelle Handlungsbedarf
 
  • Diskussionen zu von den Teilnehmern vorgestellten individuellen Problemstellungen aus der betrieblichen Praxis

Zielgruppen

Betriebsinhaber, Betriebsleiter, Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz, Berater und Manager im betrieblichen Umweltschutz,Ingenieurbüros, Sachverständige, Anlagenhersteller, Behördenvertreter

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Duisburg, DE
01.09.2021 - 02.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5887882

Termine

  • 01.09.2021 - 02.09.2021

    Duisburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Duisburg, DE
01.09.2021 - 02.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›