Anforderungsmanagement - Seminar / Kurs von Integrata Cegos GmbH

Requirements Management - Methoden, Techniken, Tools

Inhalte

  • Was sind Requirements?
  • Ansätze des Requirements Management in V-Modell 97, V-Modell XT, RUP, XP, Scrum, Volere, IREB
  • Wichtigste Ergebnisse der Anforderungsanalyse
  • Integration im Vorgehensmodell

 

Verwalten der Anforderungen:
  • Verfolgbarkeit von Anforderungen
  • Versionierung von Anforderungen
  • Konfiguration von Anforderungen
  • Verfolgen und Verwalten von Anforderungsänderungen

 

Change Management Prozess:
  • Prozess des Änderungsmanagement
  • Konfigurationen und Anforderungen
  • Konfigurationsmanagement
  • Tracing und Verfolgen von Anforderungsänderungen
  • Change-Prozess und Transition-Prozess

 

Werkzeugunterstützung und -evaluation:
  • Überblick Requirements Management Werkzeuge
  • Einführung von Werkzeugen
  • Beurteilung von Werkzeugen
  • Integration der CARE-Tools in die Werkzeuglandschaft der Entwicklung

 

Leistungsabnahme:
  • Organisation der Abnahme
  • Tests und Prüfungen
  • Prüfzeitpunkte im Projekt
  • Prüfplan, Prüfprotokoll und Anforderungsprüfung
  • Aufbau der Abnahmerichtlinie

 

Projektabschluss aus Anforderungssicht:
  • Sicherung der Ergebnisse des Requiremens Engineering, Lessons learned
  • Aufbereitung zur Wiederverwendung
  • Musterverwaltung für Anforderungen
Methode

Trainer mit langjähriger Erfahrung als Requirements Engineers erklären Ihnen die Grundlagen des Anforderungsmanagements als Teilbereich des Requirements Engineering in verständlicher praxisrelevanter Form. Diskussionen mit Teilnehmern aus unterschiedlichen Firmen und Projekten sowie Übungen zum Anwenden der Methoden und Techniken sowie das Besprechen eines durchgängigen Fallbeispiels helfen Ihnen das neu erworbene Wissen zu festigen und in Ihrem Arbeitsumfeld anzuwenden.

Lernziele

Das Requirements Management, als ein Bestandteil des Requirements Engineering, beschäftigt sich mit der Verwaltung der Anforderungen, der Durchführung von Anforderungsänderungen, der Umsetzung von Anforderungen im Projekt bis hin zur Abnahme durch den Auftraggeber. Nach der Schulung "Anforderungsmanagement“ wissen Sie, welche Aufgaben zur Verwaltung und Toolunterstützung im zweiten Abschnitt des Lebenszyklus von Requirements entstehen und wie diese in dem Entwicklungsprozess zu integrieren sind. Ebenso wissen Sie, wie eine Abnahmerichtlinie erstellt wird und Sie erkennen die Konflikte zwischen dem Transition-Prozess aus ITIL und dem Change-Prozess der Vorgehensmodelle. Sie haben das notwendige Wissen, um die Aufgaben der Anforderungsverwaltung durchführen zu können. Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans Requirements Engineer in agilen Projekten.

Zielgruppen

Dieses Seminar wendet sich vor allem an Requirements Engineers, Anforderungsmanager, Führungskräfte, IT-Leiter, Projektleiter, Qualitätssicherer, IT-Revisoren, Berater, Change Manager, Abnahmebeauftragte, die die wesentlichen Grundlagen des Requirements Managements erlernen wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
14.01.2021 - 15.01.2021 10:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
München, DE
01.07.2021 - 02.07.2021 10:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5573259

Anbieter-Seminar-Nr.: 2011

Termine

  • 14.01.2021 - 15.01.2021

    Hamburg, DE

  • 01.07.2021 - 02.07.2021

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
14.01.2021 - 15.01.2021 10:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
München, DE
01.07.2021 - 02.07.2021 10:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›