Analyse Technischer Störungen - Seminar / Kurs von Kepner-Tregoe Deutschland

ATS - öffentliches Seminar und individuelles Coaching - Achtung: dieses Seminarangebot umfasst: 2 Tage Seminar + 1 individuellen Coachingtag pro Organisation/Unternehmen bei Ihnen vor Ort.

Inhalte

Daten erfassen – Problem lösen

Verbessern Sie die operativen Kennzahlen Ihrer Produktionsanlagen, indem Sie den Ursachen von Problemen auf den Grund gehen und sie ein für alle Mal abstellen. Nutzen Sie die wirkungsvollste Methode, um große Mengen an Informationen zu sortieren, zu organisieren und zu analysieren. Lernen Sie, mit Klarem Denken anstelle von Versuch und Irrtum Probleme schneller zu lösen und kostspielige erfolglose Reparaturversuche zu vermeiden.

 

Die Troubleshooting-Methode mit der Sie nachweislich Ergebnisse erzielen

KT Analyse Technischer Störungen (ATS) vereint Ihre Anstrengungen um Qualität und Produktivität. Sie erhalten einen logischen Rahmen für statistische Prozesssteuerung, Lean Manufacturing, Six Sigma, Total Productive Maintenance und andere Programme. ATS ist an keine spezielle Technologie, Maschine oder Prozess gebunden sondern hilft Ihnen und Ihren Mitarbeitern, Probleme im Produktionsumfeld zu lösen – heute und morgen.

Um die Ursache zu finden, erfassen und priorisieren Sie Probleme, die Sie detailliert beschreiben, bevor Sie mögliche Ursachen ermitteln und bewerten. Die Workshop-Teilnehmer lernen, Typen von Problemen zu unterscheiden und gezielte Fragen zu stellen, um entsprechende Informationen zu sammeln. Sie lernen, mögliche Ursachen zu testen und die eigentliche Ursache zu beweisen, bevor kostspielige Reparaturversuche unternommen werden. Der Gedanke des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses spielt bei der Aufgabe „über die Reparatur hinaus denken“ die entscheidende Rolle.Fragen und suchen Sie systematisch nach weiterem Handlungsbedarf und Optimierungspotenzial.

 

ATS legt den Fokus auf Ihre Anlage – die Kultur, Systeme, Arbeitsabläufe und Mitarbeiter. Es werden sowohl Hindernisse als auch Chancen identifiziert und dadurch effektive Problemlösung und Entscheidungsfindung unterstützt. Diese Herangehensweise fördert die Leistung und Zusammenarbeit von Mitarbeitern, Maschinen, Produktionsprozessen und Management-Systemen. So entstehen nachhaltige Verbesserungen, durch die Produktivitäts- und Qualitätsziele leichter zu erreichen sind.

 

Lernziele

Die Teilnehmer lernen mit der KT Problemanalyse:

  • Probleme zu erkennen
  • Probleme genau zu beschreiben
  • mögliche Ursachen zu entwickeln
  • mögliche Ursachen zu bewerten
  • mögliche Ursachen zu beweisen
  • die richtigen Fragen zu stellen
  • den Zusammenhang zwischen KT und 8D/Six Sigma/5x Warum/Ishikawa Fischgrätendiagramm

 

Kepner-Tregoe legt großen Wert auf die nachhaltige Anwendung der KT Methode.

"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!"

Aus diesem Grund umfasst dieses Seminarangebot 2 Tage Seminar + 1 individuellen Coachingtag pro Organisation/Unternehmen bei Ihnen vor Ort.

Dieser Coachingtag wird genutzt, um mit Ihrem Team an aktuellen Problemen zu arbeiten.

Zielgruppen

Dieses Seminar ist für Führungskräfte und Mitarbeiter aus folgenden Bereichen:

  • Qualität
  • Entwicklung
  • Produktion
  • Kundendienst / Service
  • Helpdesk
  • Reklamationsmanagement

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Berlin, DE
19.11.2019 - 20.11.2019 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1597647

Termine

  • 19.11.2019 - 20.11.2019

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Berlin, DE
19.11.2019 - 20.11.2019 16 h Jetzt buchen ›