Aktuelles Bauvertragsrecht – Auswirkungen auf die Baupraxis: Lösungsansätze und Konfliktvermeidung - Seminar / Kurs von BVM Bauvertragsmanagement GmbH

Inhalte

Seit 1.01.2018 gilt ein neues Bauvertragsrecht. Dies hat Auswirkungen auf Werkverträge, Bauverträge, Verbraucherbauverträge, Bauträgerverträge, Architekten- und Ingenieurverträge und auf die Mängelhaftung aus Kaufverträgen. Wesentliche Änderungen betreffen die Vergütungsanpassung bei Leistungsänderungen, Erleichterungen bei der Zustandsfeststellung und der Abnahme von Werkleistungen, Gestaltungen von Baubeschreibungen und die Haftung bei Lieferung von mangelhaften Baustoffen.

Lernziele

Im Seminar erfahren Sie, wie sich die Gesetzesänderungen auf Ihre Arbeit auswirken. Sie erhalten wertvolle Praxistipps für Ihre Projektvorbereitungen und können Chancen und Risiken der Vertragsgestaltung erkennen. Konfliktsituationen bei der Baudurchführung, insbesondere bei Nachträgen und der Abnahme, können Sie mit geeigneten Maßnahmen lösen und langwierige Streitigkeiten außergerichtlich lösen.

Themen des Seminars:

  • Vergleich der aktuellen gesetzlichen Regelungen bei BGB-Werkverträgen mit privaten und gewerblichen Bauherren, Bauverträgen und der VOB
  • Besondere Verpflichtungen bei Bauverträgen mit Verbrauchern und Bauträgerverträgen
  • Neuerungen beim Vertragsabschluss mit Architekten und Ingenieuren
  • Anordnungsrechte des Bestellers zum Bauentwurf, den zusätzlichen Leistungen und deren Zumutbarkeit
  • Regelungen zur Vergütungsanpassung und Preisfortschreibung bei Mehr- oder Minderkosten auf Basis der Urkalkulation oder tatsächlich nachgewiesener Kosten, Nachunternehmerpreise
  • Regelungen zur Anforderung von Abschlagszahlungen
  • Regelungen zur Kündigung des Bauvertrages aus wichtigem Grund und Schriftformerfordernis
  • Neuerungen bei der Abnahme und Abnahmefiktion, Zustandsfeststellung
  • Neuregelungen im Kaufvertragsrecht für Werkunternehmer bei Materialmängeln
  • Richtiges Verhalten bei der Mängelbearbeitung innerhalb der verschiedenen Vertragstypen

Zielgruppen

Führungskräfte, Projektleiter, Bauleiter, Architekten und Ingenieure und alle, die mit der Durchführung von Bauvorhaben beauftragt sind.

Referent:Diplom-Ingenieur Helge Clauß

Weitere wichtige Informationen:

  • In der Gebühr sind Seminarunterlagen, Teilnahmebestätigung, Mittagessen, Kaffeepausen und alkoholfreie Getränke enthalten.
  • Die Veranstaltung kann bis zu 70 % staatlich gefördert werden.
  • Auf Wunsch beantragen wir Bescheinigungen im Sinne der Fort- und Weiterbildungs-VO der Architekten, Ingenieur- und Anwaltskammern der Länder.

SG-Seminar-Nr.: 5350903

Anbieter-Seminar-Nr.: BR3001

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service