Aktuelle Rechtsfragen in der Automobil- und Zulieferindustrie - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Dieses 2-tägige Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit, einen vertiefenden Einblick in die besondere Rechtslage in der Automobil- und Zulieferindustrie zu erhalten. Die Grundlagen der Vertragsgestaltung sowie der rechtlichen Besonderheiten bei Rahmenverträgen werden vorgestellt. Haftungs- und Gewährleistungsfragen werden ausführlich diskutiert. Zudem werden Sie über die wichtigsten Änderungen des Vertragsrechts nach der Schuldrechtsreform informiert. Zum Thema In der Automobilindustrie sind die Themen kurze Entwicklungszyklen, hohe Systemkomplexität, verlängerte Garantiezeiträume eine große Herausforderung. Nicht alle Systeme verfügen vor dem Inverkehrbringen über die notwendige Reife hinsichtlich Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die ganzheitliche Risikobetrachtung ist Thema dieses Seminars.  Zielsetzung Lernen Sie in diesem Seminar rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen in der Automibil- und Zulieferindustrie kennen. Die Teilnehmer erhalten wertvolle Hinweise aus der Praxis zum Umgang mit Schadensfällen und Einblicke in Methoden zur systematischen Verbesserung der Zuverlässigkeit Ihrer Produkte.  

Termine und Orte

Datum Preis
München, DE
01.12.2020 - 02.12.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5261491

Termine

  • 01.12.2020 - 02.12.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
München, DE
01.12.2020 - 02.12.2020 Jetzt buchen ›