Akademie Fresenius-Seminar "Produktionsanlagen umbauen" - Seminar / Kurs von Die Akademie Fresenius GmbH

Inhalte

Wann ist die Veränderung wesentlich?

Nach der Inbetriebnahme von Lebensmittelproduktionsmaschinen werden diese gelegentlich verändert. Dabei ändert sich z. B. die ursprüngliche Leistung, Bauart oder die bestimmungsgemäße Verwendung. Jede dieser Veränderungen ist dahingehend zu prüfen, ob sie wesentlich ist oder nicht! Diese Einordnung ist von entscheidender Bedeutung, denn der Betreiber kann schnell zum Hersteller werden, der nicht nur die Betriebssicherheitsverordnung berücksichten, sondern auch die Maschinenrichtlinie beachten muss.

Dieses Seminar zeigt Ihnen mögliche Vorgehensweisen bei der Veränderung von lebensmittelproduzierenden Anlagen und Maschinen auf.

 

Lernziele

Nach diesem Seminar...

  • wissen Sie, welche Veränderung wesentlich ist
  • haben Sie Kenntnis darüber, was Sie bei wesentlichen Veränderungen beachten müssen
  • kennen Sie die Anforderungen der BetrSichV und der Maschinenrichtlinie

 

Zielgruppen

Für wen ist dieses Seminar wichtig?

Das Seminar richtet sich an Produktionsleiter, Betriebsleiter, Techniker, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsingenieure sowie Projektleiter, die für den Umbau bzw. die Veränderung, Instandhaltung und Reparatur von Maschinen und Anlagen verantwortlich sind und Personen, die für die sicherheitstechnische Konzeption Verantwortung tragen.

 

Kombinieren Sie die Fortbildung mit dem Seminar "Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisung" am 7. November 2019 in Dortmund!

SG-Seminar-Nr.: 5368023

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service