Agilität in der Produktion – Methoden für die Praxis im Mittelstand - Seminar / Kurs von Vogel Communications Group

Inhalte

Zum Thema

Scrum, Kanban, Design Thinking: Welche Einsatzmöglichkeiten bieten sich bei mittelständischen Unternehmen? Wo findet man weitere zielführende Einsatzbereiche für Agiles Vorgehen? Gerade durch die voranschreitende Digitalisierung, müssen sich auch Projektmanagement und Arbeitsabläufe in der Produktion von KMU anpassen. Mithilfe von agilen Methoden profitieren mittelständische Unternehmen in der Fertigung durch schnellere Ergebnisse.Das ständige Neuausrichten an den Rahmenbedingungen und am Kunden ist ein zentrales Element.

Ziele

Das erwartet Sie in diesem Seminar zur Agilität in der Produktion:
  • Anwendungsbereiche und passende Methoden praktisch kennenlernen
  • Produktions- und Prozessmanagement im Agilen Kontext verstehen
  • Erfahrungsaustausch zu Strategien in einer volatilen Umgebung - von anderen lernen
  • Strategien und Agile Handlungsweisen im eigenen Bereich umsetzen können

Agenda

  • Was ist Agil?
  • Das Agile Manifest
  • Die 12 Prinzipien
  • Gab es das nicht schon einmal?
Das Agile Manifest und die Prinzipien zeigen, dass es hierbei auch um eine Grundhaltung und bestimmte Werte bei der Zusammenarbeit mit den Menschen geht. Konventionelle Werte werden im aktuellen Kontext betrachtet und neu formuliert.
  • Die Anforderungen der heutigen Welt und der Ruf nach Industrie 4.0.
  • Exponentielle Steigerung der Veränderungen und Entwicklungen
  • VUCA – Eine Welt der ständigen Veränderungen
  • Digitalisierung und Digitale Transformation – Was hat das mit meiner Branche zu tun?
Die Anforderungen, die an uns gestellt werden und die äußeren Rahmenbedingungen zeigen auf, warum das Agile Vorgehen und die flexible Ausrichtung Sinn macht.
  • Der Werkzeugkoffer der Agilen Methoden für die Praxis
  • Scrum – Eine Methode auch abseits der Softwareentwicklung
  • Kanban – Der Weg der Methode von Automotive zur IT und wieder zurück
  • Design Thinking – Was man von Start-ups lernen kann
Im Bereich der Agilen Methoden gibt es einige sehr wirkungsvolle Werkzeuge, deren Potenzial Unternehmen in vielen verschiedenen Bereichen ausschöpfen können.
  • Agile Methoden in der Produktionsumgebung von kleinen und mittelständischen Unternehmen
  • Woher kommen die Methoden?
  • In welchen Bereichen kann man die Methoden anwenden?
  • Produktions- und Prozessmanagement im Agilen Kontext
  • Iteratives Vorgehen zeigt seine Wirkung
  • Praxisbeispiele und mögliche Handlungsweisen
Welche Einsatzmöglichkeiten bieten sich bei mittelständischen Unternehmen? Wo findet man weitere zielführende Einsatzbereiche für Agiles Vorgehen?
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion über Möglichkeiten und Einsatz
  • Diskussion über den Einsatz und die Grenzen von Agilen Methoden
  • Potenzielle Hindernisse bei der Ein- und Durchführung
  • Ausblick auf das Potenzial
  • Nur ein weiteres Mode-Thema?
Gerade in der Agilen Methodenwelt nimmt die Kommunikation und das Teilen von Wissen eine sehr zentrale Rolle ein. Insbesondere bei den Einsatzmöglichkeiten kann man in hohem Grad von anderen lernen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte im Bereich Produktion und Fertigung sowie Vertreter von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Seminarmethoden

In diesem Praxisseminar werden die Inhalte in der Gruppe erarbeitet und vorgestellt. Die Methoden werden ganz praktisch angewendet und in dieser Form erfahren und evaluiert.

Lernziele

Lernen Sie in dem Seminar, wie Sie Agile Methoden in Produktion und KMUs sinnvoll und effizient einsetzen.

Zielgruppen

Leiter Fertigung / Produktion, Mitarbeiter Fertigung / Produktion, Leiter Konstruktion, Mitarbeiter Konstruktion

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
10.12.2020 10:00 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5412719

Anbieter-Seminar-Nr.: 131

Termine

  • 10.12.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
10.12.2020 10:00 - 18:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›