Agiles Projektcontrolling - Das Runde muss ins Eckige! - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Verständnis schaffen und Transparenz erzeugen

Inhalte

 

Grundsätzliche Überlegungen – "Das Runde muss ins Eckige!"

  • Welche Kennzahlen sind sinnvoll?
  • Wie gelingt die Übersetzung von agilen Werten in das Unternehmen?
  • Wie kann ich Projektfortschritt bei unterschiedlichen Methoden vergleichbar machen?
  • Lernen von klassischen Projekten: Nicht alle Zöpfe gehören in die Mottenkiste!
  • AKV und Rollen.
  • Eskalationsszenarien bei Schwierigkeiten.
  • Wie dokumentieren wir unsere Entscheidungen?

Am Anfang steht der Plan! Und bei agilen Projekten?

  • Kundenwünsche in Werte übersetzen?
  • Überprüfung der Lieferobjekte anhand des Ziels.
  • Roadmaps, Zielkreuze und Projektaufträge messbar beschreiben.
  • Wie viel Plan braucht es zu Beginn und im weiteren Projektfortschritt?
  • Kick-Offs planen und durchführen.
  • Definition von Reviews: wer wann teilnimmt.
  • Verbindung von Rollen und Kennzahlen.

  • Business Case, Projektskizze u/o Machbarkeitsstudie.

Monitoring während des Projektverlaufs

  • Aufgabenklärung und notwendige Absprachen: Eindeutige Rollenklärung.
  • Kommunikation an den Schnittstellen planen, sicherstellen und auswerten.
  • Der beste Umgang mit Anforderungen und Anpassungen.
  • Zeitpunkte und Methoden von Überprüfungen.

Die wichtigsten Controllinginstrumente agiler Projekte

  • Das Herzstück: das Backlog!
  • Scrum Board oder Kanban Board?
  • Was ist was: Epic, Feature, Theme, User Story, Story Points, To-Do.
  • Burn-Down-Chart und Burn-Up-Chart.
  • Das Cumulative Flow-Diagram.
  • Reviews: planen, durchführen und sinnvoll nutzen!
  • Retrospektive: Kontrollinstrument und Kommunikationsweg von innen nach außen.
  • User Stories: Schreibtechnik, Qualitätssicherung, Priorisierung und Baselining. Qualitätssicherung für das Schreiben von User Stories
  • Kommunikationswerkzeuge für das Marketing zwischen den Events

Welche Interventionsmöglichkeiten gibt es – und wie setzt man sie um?

  • Rollen, Aufgaben und Entscheidungsmandate.
  • Unterstützung des Projekts durch die Stakeholder bewirken.
  • Entscheidungsboards bei großen Projekten einbinden.
  • Die richtigen Fragen stellen mittels Checklisten.

 

 

 

Lernziele

  • Sie entwickeln ein Bewusstsein für die Bedürfnisse/Anforderungen aus dem Unternehmen an das agile Projekt.
  • Sie erlangen Sicherheit im Umgang mit Tools und Zahlen.
  • Sie entwickeln Lösungen für die Herausforderungen an das Projektcontrolling – und welche Lösungen zu Ihrem Unternehmen passen.

Zielgruppen

Scrum Master, Agile Coaches, PMO, Führungskräfte und Fachabteilungen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
29.03.2021 - 30.03.2021 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
25.11.2020 - 26.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5469165

Anbieter-Seminar-Nr.: 61252184

Termine

  • 25.11.2020 - 26.11.2020

    Stuttgart, DE

  • 29.03.2021 - 30.03.2021

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
29.03.2021 - 30.03.2021 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
25.11.2020 - 26.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›