Advanced Six Sigma Methods: Analyze your Data smarter! - Teil 3: Zeitreihenanalyse - Seminar / Kurs von Q-DAS GmbH

Inhalte

Sensoren befinden sich heutzutage überall in unseren wert­schöpfenden Prozessen. Permanent liefern sie einen Strom von Beobachtungen, die oft genug gespeichert, aber selten ausgewertet und noch seltener für die Lenkung der Prozesse verwendet werden. Dennoch scheint sich das Blatt zu wenden: Immer häufiger konfrontieren uns Kunden, insbesondere Six Sigma Belts, mit Dateien, die unmittelbar von den Herstellprozessen gespeichert wurden.Die Notwendigkeit, diese Beobachtungen "gut" zu analysieren, erwächst nicht nur aus dem steigenden Datenaufkommen. Sie ist auch der Tatsache geschuldet, dass die Kundenforderungen divers sind und ständig steigen. Daten sollten also die Grundlage dafür sein, Entscheidungen zu treffen, mit denen unsere Geschäftsprozesse gelenkt werden. Die Güte der Entscheidungen hängt dabei direkt von der Güte der Datenanalyse ab. Nur eine gute Datenanalyse erkennt Muster in den Daten – Zusammenhänge, die auf den ersten Blick nicht zutage treten, die aber wertvoll sind für die richtige Interpretation der Ergebnisse von Analysen.

Lernziele

Die Seminare dieser Reihe sind als Workshops konzipiert. Das übergeordnete Ziel dieser Workshops ist es, die Teilnehmer mit den typischen Schritten von Datenanalysen vertraut zu machen. Im Vordergrund steht dabei die Durchführung, das heißt das Anwenden von Algorithmen: Was ist das Ziel der jeweiligen Datenanalyse, wie sind die Daten für die Analysen zu arrangieren, welche Möglichkeiten bietet die Software, wie erfolgt die eigentliche Analyse, welche Ergebnisse sind zu erwarten, was lässt sich aus der Interpretation der Ergebnisse für die Prozesse ableiten?Natürlich kommt auch die Theorie nicht zu kurz. Sie wird begleitend und in angemessener Tiefe behandelt. Es geht in den Workshops jedoch eher darum, Herangehensweisen zu erlernen, die Algorithmen kennen zu lernen und effektiv mit ihnen zu arbeiten. Auch wenn der Umgang mit "Big Data" in den Workshops nicht behandelt wird: Wer "Big Data" "smart" analysieren möchte, kommt um Algorithmen nicht herum.In Teil 3 "Zeitreihenanalyse" lernen die Teilnehmer die typischen Fragestellungen und Komponenten hinsichtlich der Zeitreihen kennen. Basierend auf grafischen und numerischen Methoden werden die Daten mit Minitab schrittweise untersucht, um die Charakteristiken von Zeitreihen zu identifizieren. Das Analysieren von Zeitreihen wird anhand ausgewählter Beispiele trainiert. Die Teilnehmer werden somit in die Lage versetzt, zutreffende Methoden für die Analyse von Zeitreihen auszuwählen, anzuwenden und deren Ergebnisse zu interpretieren.

Zielgruppen

(Lean) Six Sigma Green, Black und Master Black Belts, DFSS Green und Black Belts sowie Mitarbeiter aus produzierenden und dienstleistenden Unternehmen, welche Daten analysieren, um bessere Entscheidungen für Geschäftsprozesse zu fällen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Chemnitz, Sachsen, DE
27.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5340683

Anbieter-Seminar-Nr.: 030-SiS

Termine

  • 27.11.2020

    Chemnitz, Sachsen, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Chemnitz, Sachsen, DE
27.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›