Additive für Schmierstoffe (31694) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

Die Anforderungen an die meisten Schmierstoffe und Kraftstoffe können heute nicht mehr von den Grundsubstanzen erfüllt werden. Dafür werden den meisten modernen Schmierstoffen und Kraftstoffen Additive zugesetzt, deren Konzentration im Bereich von ppm bis zu ganzen Prozenten liegen kann. Die Additive und ihre Konzentration sind dabei nicht nur auf die Grundflüssigkeit und den Anwendungsfall abzustimmen, vielmehr sind im Falle der Schmierstoffadditive auch die Wechselbeziehungen mit der Reibstelle zu berücksichtigen. Ziel des Seminars: Das Seminar stellt grundsätzliche Betrachtungen zum Einsatz von Additiven an und behandelt die Aufgaben der wichtigsten Additivtypen und deren Gebrauchseigenschaften. Diskutiert werden ferner die Abstimmung auf die Grundflüssigkeiten und sachgerechte Anwendung zum Vermeiden unerwünschter Nebenwirkungen. Diese und weitere Themen werden im Seminar behandelt. Es steht ausreichend Zeit für die Diskussion spezieller Probleme und praktischer Beispiele mit den Referenten zur Verfügung. Die Referenten sind namhafte Fachleute der Additiv- und der Mineralölindustrie.

SG-Seminar-Nr.: 1507708

Anbieter-Seminar-Nr.: 31694

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service