Abweichungen und CAPA - Seminar / Kurs von gmp-experts Beratungs GmbH

GMP-Präsenzseminar

Inhalte

Schulung inklusive Erfolgskontrolle und Zertifikat. Die Teilnehmergebühr beinhaltet Schulungsunterlagen, Mittagessen und Getränke während der Veranstaltung.

- Grundlagen- Regulatorische Anforderungen- Handhabung von Abweichungen- Qualitätsrisikomanagement- Probleme in der Praxis

Lernziele

Dr. Hans-Peter Volkland ist Ihr Seminarleiter.

Obwohl schon seit einiger Zeit in allen Unternehmen der Pharma- und Wirkstoffindustrie Abweichungssysteme etabliert sind, ergeben sich in der täglichen Praxis immer wieder Schwierigkeiten in der Umsetzung, die dann in Audits regelmäßig bemängelt werden. Verzögerungen bei der Bearbeitung von Abweichungen, mangelnde Tiefe bei der Ursachenanalyse (Root Cause) und damit ineffektive Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen (CAPA) sind nur einige Beispiele, die zu Stolpersteinen in der täglichen Compliance oder bei Audits werden können. Dies kann durch eine strukturierte, risikobasierte Herangehensweise verhindert werden, so dass viele Folgeprobleme, welche hohe Kosten verursachen können gar nicht erst entstehen und Optimierungsmöglichkeiten systematisch genutzt werden.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an MitarbeiterInnen der Pharma-, Wirkstoff- und Hilfsstoffindustrie aus den Bereichen Qualitätssicherung, Qualitätskontrolle, Herstellung, Technik und Zulassung, die an der Abweichungsbearbeitung beteiligt sind.

SG-Seminar-Nr.: 1652200

Anbieter-Seminar-Nr.: DEV27

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service