Abmahnung und Kündigung in der Praxis - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Inhalte

Die korrekte Abmahnung

  • Inhaltliche Anforderungen und richtige Formulierung.
  • Wer ist abmahnungsberechtigt?
  • Der richtige Zeitpunkt der Abmahnung.
  • Wie viele Abmahnungen sind nötig?
  • Anspruch des Arbeitnehmers auf Entfernung aus der Personalakte?

Kündigungen richtig vorbereiten und Formfehler vermeiden

  • Fristenberechnung, Formerfordernisse, der richtige Zugang.

Fehler bei der Betriebsratsanhörung vermeiden

Verhaltensbedingte Kündigung

  • Verhaltensbedingte Kündigungsgründe: Schlechtleistung, Leistungsverweigerung, Vertrauensverletzung, Fehlverhalten, Internetmissbrauch, Nebentätigkeiten etc.
  • Kontrollmöglichkeiten des Arbeitgebers.
  • Grundsatz der Verhältnismäßigkeit beachten.

Personenbedingte Kündigung

  • Krankheitsbedingte Kündigungsgründe wegen dauernder Arbeitsunfähigkeit, krankheitsbedingte Minderung der Leistungsfähigkeit.
  • Schlecht- oder Minderleistung ("Low Performer").
  • Kontrollmöglichkeiten des Arbeitgebers.
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement.

Die fristlose Kündigung

  • Durchsetzbarkeit in der Praxis.

Neues von der "Verdachtskündigung"

Kündigung "unkündbarer" Mitarbeiter:innen

Sonderkündigungsschutz beachten

  • Bei Schwangerschaft, Schwerbehinderung, Betriebs-/Personalratsmitgliedern.

Aufhebungsvertrag statt Kündigung?

Besonderheiten der Änderungskündigung

Die richtige Taktik im Kündigungsschutzprozess

Lerndauer: 1 Tag

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

Herr Dr. Dahlbender bzw. Herr Dr. Fröhlich, zwei erfahrene Fachanwälte für Arbeitsrecht, vermitteln Ihnen in diesem Seminar,

  • wie Sie eine Kündigung rechtssicher vorbereiten, insbesondere welche Anforderungen an eine wirksame Abmahnung gestellt werden,
  • welche typischen Fehler bei Abmahnung und Kündigung Sie unbedingt vermeiden sollten,
  • welche neueste Rechtsprechung des BAG zur sozialen Rechtfertigung einer Kündigung Sie kennen müssen und
  • welche taktische Einstellung in einem Kündigungsschutzprozess erfolgreich ist.

Anhand von praktischen Fällen erwerben Sie wichtiges Praxiswissen, das Ihnen hilft, Kündigungen gerichtssicher durchzusetzen.

Bei dieser Veranstaltung bescheinigen wir Ihnen auf Wunsch Zeitstunden nach § 15 FAO.

Zielgruppen

Geschäftsführer:innen, Führungskräfte mit Personalverantwortung, Personalleiter:innen, Personalreferent:innen und erfahrene Personalsachbearbeiter:innen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Ahrensburg, DE
04.04.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
16.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
22.08.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6003044

Anbieter-Seminar-Nr.: 61061555

Termine

  • 04.04.2022

    Ahrensburg, DE

  • 22.08.2022

    Stuttgart, DE

  • 16.09.2022

    Düsseldorf, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Ahrensburg, DE
04.04.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
16.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
22.08.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›