Abfall-/Entsorgungsrecht bei Baumaßnahmen der Versorger - Seminar / Kurs von VBEW Dienstleistungsgesellschaft mbH

Ein Seminar der Energiewirtschaft

Inhalte

Überblick über die wichtigsten Rechtsgrundlagen

-       Europäisches Recht, Bundesrecht, Länderrecht, untergesetzliche         Vorschriften

 

Kreislaufwirtschaft bei Baumaßnahmen, Grundlagen und Grundbegriffe

-       Spannungsfeld Kreislaufwirtschaft

-       Abfälle: Entsorgungskosten und Mengenentwicklung

-       Das "Abfallregime" (Abfall, Nebenprodukt, Abfallende)

-       Ablagerung und Zwischenlagerung

-       Entsorgung

-       Gefährliche und nicht gefährliche Bauabfälle, Gefahrstoffe

-       Haftung und Sorgfaltspflichten

-       Umweltstrafrecht

-       Recycling

-       Verfüllung

-       Deponierung

-       Sonderfall: Verbringung ins Ausland

 

Überwachungsdokumentation von Bauabfällen

-       Sammeln, Dokumentieren und Entsorgen nach Gewerbeabfallverordnung

-       Beförderung: Anzeige- und Erlaubnisverfahren, Fahrzeugkennzeichnung

-       Nachweisverfahren und Registerpflichten für gefährliche und         nachweispflichtige Abfälle

 

Vergabe von Bau- und Entsorgungsleistungen / Beauftragung von Fremdfirmen

-       Auswahl von Fremdfirmen (Entsorgungsfachbetriebe, Bau- und         Abbruchunternehmen)

-       Gestaltung von Ausschreibungstexten von Bau- und         Entsorgungsleistungen

-       Haftungsfragen beim Einsatz von Fremdfirmen

-       Praxisbeispiele

 

Umgang mit Bodenaushub – Bodenmanagement

-       Bodenmanagement

-       Rolle des Wasser- und Bodenschutzes

-       Beprobung von Bodenaushub und Bauschutt

-       Humushaltige, arsenhaltige und andere Problemböden

-       Zwischenlagerung von Bodenaushub

-       Verfüllung, Deponierung, Einbau in technische Bauwerke

 

Entsorgung sonstiger Bauabfälle

-       HBCD-haltige Abfälle/Dämmstoffe

-       Klärschlamm

-       Bauschutt, Straßenaufbrüche

-       Altholz

-       Asbest

-       etc….

Lernziele

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern das für die betriebliche Praxis erforderliche Wissen zu den einschlägigen rechtlichen Grundlagen und Neuerungen für die praxisgerechte Handhabung entsorgungsrechtlicher Fragestellungen bei Baumaßnahmen bayerischer Versorger.

Dargestellt werden auch die Möglichkeiten zur Erstellung von Konzepten für den wirtschaftlichen Umgang mit Bodenaushub sowie die damit entstehenden Potentiale zur Minderung von Haftungsrisiken im Betrieb. Schließlich wird vertieft auf die Praxis und den Rechtsrahmen beim Einsatz von Fremdfirmen eingegangen.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Versorgungsunternehmen mit Abfall- bzw. Entsorgungsaufgaben betraut sind.

SG-Seminar-Nr.: 5237659

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service