AZ-800T00 Administering Windows Server Hybrid Core Infrastructure in Köln - Seminar / Kurs von GFU Cyrus AG

Inhalte

  • Bereitstellung und Verwaltung von Active Directory Domain Services (AD DS)
    • Bereitstellen und Verwalten von AD DS-Domänencontrollern
    • Konfigurieren und Verwalten von Multi-Site-, Multi-Domain- und Multi-Forest-Umgebungen
    • Erstellen und Verwalten von AD DS-Sicherheitsprinzipalen
    • Implementieren und Verwalten hybrider Identitäten 
    • Verwalten von Windows Server mithilfe domänenbasierter Gruppenrichtlinien
  • Verwalten von Windows-Servern und Arbeitslasten in einer hybriden Umgebung 
    • Verwalten von Windows-Servern in einer hybriden Umgebung
    • Verwalten von Windows Servern und Workloads mithilfe von Azure-Diensten
  • Verwalten von virtuellen Maschinen und Containern 
    • Verwalten von Hyper-V und virtuellen Gastmaschinen
    • Erstellen und Verwalten von Containern
    • Verwalten von virtuellen Azure-Maschinen, auf denen Windows Server ausgeführt werden
  • Implementieren und Verwalten einer ortsfesten und hybriden Infrastruktur 
    • Implementieren von lokaler und hybrider Namensauflösung
    • Verwalten der IP-Adressierung in lokalen und hybriden Szenarien
    • Implementieren einer lokalen und hybriden Netzwerkkonnektivität
  • Verwalten von Speicher- und Dateidiensten
    • Konfigurieren und Verwalten von Azure File Sync
    • Konfigurieren und Verwalten von Windows Server-Dateifreigaben
    • Konfigurieren von Windows Server-Speicher
    • Festplatten und Volumes konfigurieren
    • Storage Spaces konfigurieren und verwalten
    • Storage Replica konfigurieren und verwalten
    • Daten-Deduplizierung konfigurieren
    • SMB direkt konfigurieren
    • Konfiguration der Speicherdienstgüte (QoS)
    • Dateisysteme konfigurieren
Prüfungsvorbeireitung
  • 1: Konfigurieren und Verwalten von Multi-Site-, Multi-Domain- und Multi-Forest-Umgebungen/ Fehlerbehebung bei FSMO-Rollen (Flexible Single Master Operations)
  • 2: Verwalten der Authentifizierung in lokalen und hybriden Umgebungen/ Implementieren und Konfigurieren des verteilten Dateisystems (DFS)
  • 3: Verwalten von Benutzern und Gruppen in Multi-Domain- und Multi-Forest-Szenarien/ Verwalten von Windows-Servern und Workloads in einer hybriden Umgebung
  • 4: Verwalten von VM mit PowerShell Remoting, PowerShell Direct und HVC.exe/ Bereitstellen von Azure-Diensten mit Azure Virtual Machine-Erweiterungen auf Nicht-Azure-Maschinen
  • 5: Verwalten von virtuellen IaaS-Maschinen (VMs) in Azure, auf denen Windows Server ausgeführt wird/ Verwalten von Windows Server mithilfe von domänenbasierten Gruppenrichtlinien
  • 6: Konfigurieren von File Server Resource Manager (FSRM)-Kontingenten/ Bereitstellen und Verwalten von Active Directory Domain Services (AD DS) in lokalen und Cloud-Umgebungen
  • 7: Erstellen und Verwalten von AD DS-Sicherheitsprinzipalen/ Konfigurieren von CredSSP oder Kerberos-Delegation für Second Hop Remoting
  • 8: Verwalten von Windows-Servern und Arbeitslasten mit Azure-Diensten/ Implementieren von DSC zur Vermeidung von Konfigurationsabweichungen in IaaS-Maschinen
  • 9: Implementieren Sie ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) von Standort zu Standort / Integrieren Sie Windows Server DNS mit privaten Azure DNS-Zonen
  • 10: Implementieren und Verwalten einer lokalen und hybriden Netzwerkinfrastruktur/ Implementieren einer lokalen und hybriden Netzwerkkonnektivität
  • 11: Konfigurieren und Verwalten von Windows Server-Dateifreigaben/ Implementieren von Hochverfügbarkeit für virtuelle Maschinen
  • 12: Verwalten von Windows-Servern in einer hybriden Umgebung/ Integrieren von Windows-Servern in das Azure Security Center
  • Bereitstellung und Verwaltung von Active Directory Domain Services (AD DS)
    • Bereitstellen und Verwalten von AD DS-Domänencontrollern
    • Konfigurieren und Verwalten von Multi-Site-, Multi-Domain- und Multi ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Die Windows Server Hybrid Administrator Associate-Zertifizierung ist eine Expertenzertifizierung von Microsoft, die die Fähigkeiten von Fachleuten bei der Verwaltung von Windows Server-Kernarbeitslasten in einer Hybrid-Cloud-Umgebung bestätigt.  Dieser Vorbereitungskurs für die Prüfung "Administering Windows Server Hybrid Core Infrastructure" wurde entwickelt, um die Fachkenntnisse von Fachleuten bei der Implementierung und Verwaltung von Identitäts-, Verwaltungs-, Rechen-, Netzwerk- und Speicherlösungen zu verbessern. Dieses umfassende Trainingsprogramm ermöglicht es Fachleuten, die Microsoft AZ-800-Prüfung erfolgreich zu bestehen und ihren Weg zur Windows Server Hybrid Administrator Associate-Zertifizierung zu ebnen.
Die Windows Server Hybrid Administrator Associate-Zertifizierung ist eine Expertenzertifizierung von Microsoft, die die Fähigkeiten von Fachleuten bei der Verwaltung von Windows Server-Kernarbeitslas ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

IT-Fachleute mit umfassender Erfahrung im Umgang mit Windows Server Betriebssystemen.

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6909045

Anbieter-Seminar-Nr.: 2574

Termin

02.12.2024 - 05.12.2024

Schulungszentrum der GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 3.010,70

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Zertifikat
  • 28 h
  •  
  • Anbieterbewertung (131)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service