AUKOM Management Workshop - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Inhalte

Sie lernen die Möglichkeiten und die Grenzen taktiler und optischer 3D-Koordinatenmesstechnik kennen. Sie erkennen welche Eingriffsmöglichkeiten bestehen um Ausschuss zu vermeiden und Kosten zu sparen. Sie lernen Entscheidungen zu treffen um Prozesse zu verbessern und auf zukünftige Anforderungen zu reagieren.Die Inhalte der Schulung basieren auf den AUKOM Kursen 1, 2 und 3. Teile des Inhalts werden auf Ihre Fragestellungen hin zusammengestellt.

  • Koordinatenmessgeräte
  • Sensoren von Koordinatenmessgeräten
  • Grundlagen der Messtechnik
  • Antaststrategie
  • Auswerten von Messergebnisse
  • Einflüsse auf das Messergebnis
  • Goldene Regel der Messtechnik
  • Einfluss der Messunsicherheit auf den cp Wert
  • Grundlagenwissen Geometrie
  • Digitales Filtern und Auswerten
  • Kultur des guten Messens, Ausbildungs­notwendigkeit
  • Vorbereitung der Messung am Koordinaten­messgerät
  • Sensoren auswählen und einmessen
  • Messen mit dem Koordinatenmessgerät
  • Messstrategie
  • Freiformflächen messen
  • Anwendung statistischer Kenngrößen und Prozessüberwachung
  • Überwachung und Prüfprozesseignung
  • Messsystemanalyse
Nach Abschluss des Lehrgangs erhält der Teilnehmer ein entsprechende Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppen

Führungskräfte mit Aufgaben in der Qualitätsicherung wie z.B.: Qualitätsleiter, Prüfplaner, Einkäufer, Controller, u.v.m.

SG-Seminar-Nr.: 1631613

Anbieter-Seminar-Nr.: 629-206

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service