74-43 - Compliancemanagement - Seminar / Kurs von TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Webinar über Pflichten und Maßnahmen für die betriebliche Praxis

Inhalte

  • Haftungsrisiken von Unternehmensleitung und Führungskräften
  • Organisatorische Schutzmaßnahmen gegen persönliche Haftungsrisiken
  • Gestaltungsmöglichkeiten zur Verteilung der Complianceverantwortung
  • Identifizierung des individuellen, organisatorischen Handlungsbedarfs
  • Rechtskonforme Aufbauorganisation und Ablauforganisation
  • Beauftragtenorganisation (Bedarfsermittlung und Form der Bestellung)
  • Typische Compliancerisiken / ausgesuchte Regelungsschwerpunkte
  • Anti-Korruptions-Compliance: Risiken und Mindestmaßnahmen
  • Dokumentationspflichten (wer, was, wie, wo und wie lange)
  • Diskussionsrunde zu den Seminarthemen und zur betrieblichen Umsetzung

Hinweis:Die Teilnahme an unseren Webinaren mit Live-Vorträgen unseres Experten ist einfach: Alles, was Sie für die Teilnahme an unseren Webinaren benötigen, ist eine Internetverbindung.Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig zu Beginn des gebuchten Webinars Ihre persönliche Einladung. Mit den darin enthaltenen Zugangsdaten loggen Sie sich zum Webinartermin einfach im Internet in diese Veranstaltung ein. Über Ihre Lautsprecher bzw. Headset oder per Telefonkönnen Sie den Ton dazuschalten.

Lernziele

Compliance bedeutet Regeltreue und umfasst daher die organisatorischen Maßnahmen, mit denen Verstößen gegen Rechtsvorschriften, Verpflichtungen oder betriebliche Standards entgegengewirkt wird, indem solche Verstöße verhindert oder zumindest merklich erschwert werden. Aufgrund der unüberschaubaren Vielzahl möglicher Regelverstöße im Rahmen betrieblicher Tätigkeiten, kann das Ziel "Regeltreue" nur durch systematisches, organisiertes Vorgehen, also Compliancemanagement, erreicht werden. Dies umfasst: Die systematische Ermittlung der Handlungspflichten und Compliancerisiken, Spezifische Anweisungen zu den jeweiligen Handlungspflichten / Compliancerisiken, die betriebliche, nachweisbare Umsetzung der Anweisungen sowie eine angemessene, nachweisbare Kontrolle der Umsetzung der Anweisungen.

Zielgruppen

Unternehmens- und Betriebsleiter, Prokuristen und sonstige Mitglieder der Führungsebene, Technische Führungskräfte, Compliance-Beauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Umweltbeauftragte, Mitglieder von Aufsichts- oder Beiräten

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5904886

Anbieter-Seminar-Nr.: 4110012

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis