57-06FT16 - 16. Fachtagung Brandschutz - Seminar / Kurs von TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

mehrere Termine zur Auswahl

Inhalte

1. Tag

  • Aktuelles aus dem Regelwerk Brandschutz
  • Effektive Löscheinrichtungen bei E-Fahrzeugbränden
  • Möglichkeiten heute, morgen und zukünftig
Die Leiterrettung im Brandschutzkonzept
  • Probleme und Lösungsansätze
  • Retten aus Höhen im Brandschutzkonzept?!
Haftung der Beauftragten im Brandschutz
  • Ausbildung - Bestellung - Verantwortung  
Aktuelles aus Normungsgremien und Arbeitsgruppen des VdS
  • Batteriespeicher, EltBauVO und Risikobewertung in Industrie, Gewerbe oder kommunalen Objekten
  • PV-Anlagen: Gefahren durch neue leistungsstärkere Module (Halbzellenmodule), Risikobewertung, Versicherbarkeit beim Weiterbetrieb
Zusammenfassung

2. Tag

  • Brandmelde- und Alarmierungsanlagen (heute und morgen)
  • Perspektiven und Herausforderungen
Sinnvoller Brandschutz bei Lithium-Ionen-Batterien
  • am Beispiel von Energiespeichern, Produktionsbereichen und Parkgaragen
Brandschutz in Sonderbauten
  • Was sind Sonderbauten?
  • Herausforderung oder Standard
Zusammenfassung  

Hinweis:Die Fachtagung erfüllt die Forderung zum Erhalt der Fachkunde für Brandschutzbeauftragte nach Kapitel 6 der vfdb-RL 12-09/01: 2014-11 mit 12 UE von geforderten 16 UE in 3 Jahren und die Forderung zum Erhalt der Fachkunde für Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte nach ASiG § 5 (3), DGUV Vorschrift 1 § 20 (6) und DGUV Vorschrift 2 Anlage 2 Ziffer 9 (ständige Fortbildung).Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie drei VDSI-Weiterbildungspunkte für Brandschutz und zwei VDSI-Weiterbildungspunkte für Arbeitsschutz.

1. Tag

  • Aktuelles aus dem Regelwerk Brandschutz
  • Effektive Löscheinrichtungen bei E-Fahrzeugbränden
  • Möglichkeiten heute, morgen und zukünftig
Die Leiterrettung im Brandschutzkonzept
  • Probleme und Lösungsa ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Brandschutzbeauftragte, Fachplaner Brandschutz, Architekten und Ingenieure sowie Verantwortungsträger, wie Werk- und Betriebsleiter, Fach- und Führungskräfte der Haus- und Gebäudetechnik, Technische Leiter, Instandhaltungsleiter, Betreiber und Verwalter von Gebäuden, Fachkräfte für Arbeitssicherheit
Brandschutzbeauftragte, Fachplaner Brandschutz, Architekten und Ingenieure sowie Verantwortungsträger, wie Werk- und Betriebsleiter, Fach- und Führungskräfte der Haus- und Gebäudetechnik, Technisc ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hagen (Westfalen), DE
09.03.2023 - 10.03.2023 09:00 - 13:00 Uhr 12 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6212015

Anbieter-Seminar-Nr.: 4408505

Termine

  • 09.03.2023 - 10.03.2023

    Hagen (Westfalen), DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 12 h
  •  
  • Anbieterbewertung (117)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hagen (Westfalen), DE
09.03.2023 - 10.03.2023 09:00 - 13:00 Uhr 12 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›