04-92 - Funktionale Sicherheit - SIL (2015) im Bereich der Prozessindustrie - Seminar / Kurs von TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

SIL-Klassen erfolgreich bewerten und bestimmen im Umfeld der aktuellen BetrSichV

Inhalte

  • Die IEC/EN 61508
  • Risikobasierter Ansatz, Methode zur Risikobewertung und Maßnahmen zur Reduzierung
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Bedeutung von "SIL“
  • Anforderungen an Hard- und Software:
  • Fehlervermeidung, -erkennung und -beherrschung
  • Sicherheitstechnische Kenngrößen, Fehlertoleranzen
Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeit (PFD, PFH) bei gefährlichen und ungefährlichen FehlernSichere BussystemeAnwenderbeispiele

Hinweis:Dieses Seminar erfüllt die Forderungen nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend ArbSchG § 12 und DGUV Vorschrift A1 § 4.Das Seminar eignet sich besonders zur Durchführung in Ihrem Unternehmen.

Lernziele

In diesem Seminar machen wir Sie vertraut mit der IEC/EN 61508. Sie können sowohl zufällig auftretende als auch systematische Fehler erkennen sowie Abhilfe schaffen. Sie erlernen den korrekten Umgang mit der Einheit "SIL" und kennen nun die Prozedur, um den gewünschten "Safety Integrated Level" zu erreichen.

Zielgruppen

Entwickler, Konstrukteure, technische Führungskräfte, Planer, Anlagenbetreiber, Sicherheitsfachkräfte, Instandhaltungspersonal, Qualitätssicherung, Hersteller, verantwortliche Elektrofachkräfte, verantwortliche technische Führungskräfte

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5720360

Anbieter-Seminar-Nr.: 430460

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis