04-849 - Einrichtung und Betrieb von Roboteranlagen - Seminar / Kurs von TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Berücksichtigung der elektrotechnischen Sicherheitsaspekte

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen nach nationalem und europäischem Recht
  • Sicherheitstechnische Anforderungen an automatisierte Fertigungssysteme und Roboter, DIN EN 775, VDI 2854
  • Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen
  • Anforderungen an trennende Schutzeinrichtungen (DIN EN 953, DIN EN 999, DIN EN 1088)
  • Einsatz von berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen ZH 1/597
  • Einsatz von Verriegelungseinrichtungen DGUV Information 203-003
  • Erstellung von Not-Aus-Konzepten entsprechend der Steuerungskategorien
  • Sicherheitstechnische Bauteile
  • Arbeitsweise eines modernen Roboters an Modellen in der Roboter-Ausbildungswerkstatt
  • Praxisbeispiel: Realisierung einer komplexen Roboteranlage, (z. B. Ford Focus Seitenwandmontage)

Hinweis:Gemeinschaftsveranstaltung der Aus- und Weiterbildung der Ford-Werke AG, Saarlouis und der TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH, Sulzbach

Lernziele

Das Seminar zeigt Ihnen Lösungsansätze aus der Praxis für den Betrieb, die Einrichtung und Planung von Roboteranlagen auf.

Zielgruppen

verantwortliche Elektrofachkräfte, zur Prüfung befähigte Personen

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5904250

Anbieter-Seminar-Nr.: 431037

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis