04-819 - Praxisseminar SOFTEMA - Seminar / Kurs von TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Validierung von Anwendungssoftware mit SOFTEMA

Inhalte

  • Sicherheitsnorm DIN EN 13849-1
  • Neuerungen der Normen
  • Beispiele für die Risikobeurteilung
  • Validierung und Prüfung
  • Erstellung eines Muster-Projekts aus der Praxis
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Umsetzung mit SOFTEMA
  • Erstellung einer Dokumentation

Hinweis:Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop (WIN10) mit freier USB-Schnittstelle mit. Die Software sowie Dokumentation werden wir Ihnen zur praktischen Übung per USB-Stick zur Verfügung stellen.Dieses Seminar bieten wir auch als Webinar unter der Nr. 64-819 an. Für die Teilnahme an diesem Seminar / Webinar erhalten Sie einen VDSI-Weiterbildungspunkt "Arbeitsschutz".

Lernziele

Mit diesem Workshop werden Sie in die Lage versetzt, Validierung von Anwendungssoftware von Maschinen gemäß DIN EN ISO 13849-1 durchzuführen. Sie programmieren die Sicherheitsfunktionen von Maschinensteuerungen? Dann ist SOFTEMA vom IFA Institut genau das richtige Softwaretool. SOFTEMA wird den Anwendern vom IFA kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zielgruppen

Leiter Konstruktion, E-Konstrukteure, Leiter Elektroabteilung, E-Planer, Leiter Softwareabteilung, SPS-Programmierer, VEFK, Inbetriebnehmer, Baustellenleiter, Instandhaltungsleiter, Instandhalter

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5720714

Anbieter-Seminar-Nr.: 4206807

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis