04-155 - Refresher: Erst- und Wiederholungsprüfungen an elektrischen Anlagen und Geräten - Seminar / Kurs von TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Praxislehrgang zum Erhalt der Qualifikation für die zur Prüfung befähigte Person nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) § 2 Abs. 6

Inhalte

Wiederholung der bekannten Richtlinien und Vorschriften

  • EU-Recht, Gesetze, Verordnungen, Bestimmungen, Richtlinien, Merkblätter
  • Prüffristen nach TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3
  • Neugliederung der VDE 0702
  • VDE 0105-100 - Betrieb elektrischer Anlagen (Abschnitt 5.3)
  • VDE 0100 - Bestimmungen für das Errichten von Niederspannungsanlagen
  • Übungen: Dokumentation von Messergebnissen in Prüfprotokollen

Messpraktikum: Prüfung elektrischer Geräte nach Betriebssicherheitsverordnung und DGUV Vorschrift 3 unter Berücksichtigung der VDE 0701-0702

  • Geänderte Prüfbedingungen für ortsveränderliche Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3
  • Wiederkehrende Prüfung nach § 14 Betriebssicherheitsverordnung und DGUV Vorschrift 3
  • Prüfung nach Änderung, Instandsetzung und zu wiederkehrenden Zeitpunkten entsprechend VDE 0701-0702
  • Prüffristen, Prüfumfang, Dokumentation
  • Erstellen von Messprotokollen, Dokumentation von Messergebnissen
  • Messpraktikum

Prüfung, Messung und Inbetriebnahme an betrieblichen elektrischen Anlagen

  • Erstprüfungen und Prüfungen nach Änderung und Erweiterungen elektrischer Anlagen
  • Wiederholungsprüfungen nach VDE 0105-100
  • Forderungen der Sachversicherer
  • Erarbeiten und Ausfüllen von Prüfprotokollen und Übergabeberichten als Nachweis für den ordnungsgemäßen Zustand der elektrischen Anlagen

Hinweis:Bevor Sie dieses Seminar besuchen, müssen Sie die Qualifikation zur "Erst- und Wiederholungsprüfung elektrischer Anlagen und Geräte" erworben haben. Siehe hierzu Seminar Nr. 04-51.Sie können zu diesem Praxislehrgang Ihre betriebseigenen Messgeräte mitbringen. Prüfungen und Messungen werden an betrieblichen Anlagen und an Simulatoren durchgeführt.

Wiederholung der bekannten Richtlinien und Vorschriften

  • EU-Recht, Gesetze, Verordnungen, Bestimmungen, Richtlinien, Merkblätter
  • Prüffristen nach TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3
  • Neugliederung der VDE 070 ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Dieses Seminar kann man als eine Pflichtveranstaltung für alle mit der Prüfung von elektrischen Arbeits- und Betriebsmitteln beauftragten Personen im Hinblick auf die gesetzlich vorgeschriebene Ausbildung nach der BetrSichV bezeichnen. Mit diesem Seminar wird die Qualifikation zum Prüfen ortsveränderlicher und ortsfester Arbeitsmittel erhalten.
Dieses Seminar kann man als eine Pflichtveranstaltung für alle mit der Prüfung von elektrischen Arbeits- und Betriebsmitteln beauftragten Personen im Hinblick auf die gesetzlich vorgeschriebene Ausb ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Elektrofachkräfte, Elektro-Instandhalter, Elektroplaner, elektrotechnisches Führungspersonal, verantwortliche Elektrofachkräfte, Anlagen- und Arbeitsverantwortliche

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6292234

Anbieter-Seminar-Nr.: 4235875

Termine

  • 25.01.2023 - 27.01.2023

    Berlin, DE

  • 03.05.2023 - 05.05.2023

    Bad Hersfeld, DE

  • 06.09.2023 - 08.09.2023

    Hattingen, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 24 h
  •  
  • Anbieterbewertung (143)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service