03-25 - Zur Prüfung befähigte Person (Sachkundiger) für persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz - Seminar / Kurs von TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Praxisseminar nach den Vorgaben des DGUV Grundsatzes 312-906

Inhalte

  • Theorie:
  • Ausgewählte Arbeitsschutzvorschriften (ArbSchG, BetrSichV, PSA-BV etc.)
  • Regeln der Technik, Stand der Technik
  • Bauarten von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz
  • Bewertung, Auswahl
  • Bestandteile
  • Bestimmungsgemäße Verwendung
  • Aufbewahrung, Pflege
  • Kennzeichnung
Pflichten eines SachkundigenBetriebsanweisungBenutzerinformation des HerstellersEinsatz- / Verwendungsbereiche (keine Prüfsachkunde) von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz und Anschlageinrichtungen (Sekuranten, Abseilgeräte, Höhensicherungsgeräte)Organisation der Prüfung durch den SachkundigenPraxis:
  • Umgang mit ausgewählter persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz und deren Beurteilung
Prüfung / Abnahme der Sachkunde in Theorie und Praxis

Hinweis:Die Teilnehmer werden gebeten, eigene PSA gegen Absturz für den Praxisteil mitzubringen!Die Teilbereiche SZP, SKT, VSG der SVLFG sowie Bergsportausrüstungen, SFA-S und STEP gemäß DGUV Grundsatz 312-906 sind nicht Inhalt dieser Fach- / Sachkunde!Unser 2-tägiges Seminar bezieht sich auf die Qualifizierung von Personen für die sachkundige Überprüfung und Beurteilung von persönlichen Absturzschutzausrüstungen. Die in den DGUV-Prüfgrundsatz enthaltenen Anforderungen sind beispielhafte Lösungen und schließen andere, mindestens ebenso sichere Lösungen, nicht aus.

Lernziele

In diesem 2-tägigen Seminar vermitteln wir Ihnen grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA, RA und SRHT).Sie erwerben die Fach- und Sachkunde, um den arbeitssicheren Zustand und die sachgerechte Anwendung von ausgewählter persönlicher Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz zu beurteilen. Basis hierfür sind die im Seminar in Theorie und Praxis vermittelten einschlägigen staatlichen Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften, BG-Regeln sowie allgemein anerkannte Regeln der Technik (DGUV Grundsatz 312-906 und DGUV Regel 112-198).

Zielgruppen

Betriebserfahrene Personen, die mit der Prüfung von PSA gegen Absturz betraut werden sollen sowie interessierte Mitarbeiter der Arbeitssicherheit

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
17.02.2021 - 18.02.2021 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Hattingen, DE
26.10.2020 - 27.10.2020 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
15.06.2021 - 16.06.2021 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
11.11.2021 - 12.11.2021 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5485911

Anbieter-Seminar-Nr.: 430987

Termine

  • 26.10.2020 - 27.10.2020

    Hattingen, DE

  • 17.02.2021 - 18.02.2021

    Hamburg, DE

  • 15.06.2021 - 16.06.2021

    Hattingen, DE

  • 11.11.2021 - 12.11.2021

    Hattingen, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
17.02.2021 - 18.02.2021 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Hattingen, DE
26.10.2020 - 27.10.2020 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
15.06.2021 - 16.06.2021 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
11.11.2021 - 12.11.2021 08:30 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›