03-11 - Freimessen und Arbeiten in engen Räumen - Seminar / Kurs von TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

nach DGUV Grundsatz 313-002 und DGUV Regel 113-004

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen zu Gefahrstoffen
  • Gefährdungen und Belastungen nach DGUV Regel 113-004 sowie daraus abgeleitete Schutzmaßnahmen gegen Absturz, Mechanik, Elektrik, Strahlung, Biostoffe etc.
  • Gasmesstechnik
  • Messtaktik
  • Praktische Übungen
  • Prüfung zum Nachweis der Fachkunde

Hinweis:Die Mindestanforderungen an den Fachkundigen zum Freimessen nach DGUV Grundsatz 313-002 (Kapitel 2, Seite 4) sind zu beachten! Diese beinhalten auch die Forderungen nach DGUV Regel 113-004 Abschnitt 4.2.5.3!

  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen zu Gefahrstoffen
  • Gefährdungen und Belastungen nach DGUV Regel 113-004 sowie daraus abgeleitete Schutzmaßnahmen gegen Absturz, Mechanik, Elektrik, Strahlung, Biostoffe e ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Nach § 8 der DGUV Vorschrift 1 gehören Arbeiten in engen Räumen, Kanälen und Schächten zu gefährlichen Arbeiten, in denen auch entsprechende Konzentrationen gefährlicher Arbeitsstoffe im Arbeitsbereich auftreten können. Die dafür notwendigen Anforderungen sind in Regelwerken wie der DGUV Regel 113-004 „Behälter, Silos und enge Räume“ sowie dem DGUV Grundsatz 313-002 „Fachkundiger zum Freimessen nach DGUV Regel 113-004“ konkretisiert und werden den Teilnehmern im Seminar praxisnah erläutert.
Nach § 8 der DGUV Vorschrift 1 gehören Arbeiten in engen Räumen, Kanälen und Schächten zu gefährlichen Arbeiten, in denen auch entsprechende Konzentrationen gefährlicher Arbeitsstoffe im Arbeit ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte, die Arbeiten in engen Räumen anweisen und damit die Organisationsverantwortung übernehmen, Aufsichtsführende, Instandhalter und Wartungspersonal, Angehörige der Werks- und Betriebsfeuerwehren, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte
Fach- und Führungskräfte, die Arbeiten in engen Räumen anweisen und damit die Organisationsverantwortung übernehmen, Aufsichtsführende, Instandhalter und Wartungspersonal, Angehörige der Werks- ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6173336

Anbieter-Seminar-Nr.: 430946

Termine

  • 05.09.2022 - 06.09.2022

    Hamburg, DE

  • 02.05.2023 - 03.05.2023

    Hattingen, DE

  • 25.09.2023 - 26.09.2023

    Hamburg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 16 h
  •  
  • Anbieterbewertung (120)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service