eCommerce Manager/-in (IHK) - Lehrgang von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Berufsbegleitender IHK-Zertifikatslehrgang

Inhalte

Die Bedeutung des Online-Handels nimmt stetig zu. Prognosen über zweistellige Wachstumsraten im elektronischen Handel und eine zunehmende Zahl an Internet-Nutzern verdeutlichen seine Attraktivität als eine bedeutende Einnahmequelle für Unternehmen. Besonders für kleinere und mittelständische Unternehmen bietet sich hier die Chance, das World Wide Web als weiteren, rasant wachsenden Vertriebskanal zu nutzen und dadurch Umsätze zu steigern und neue Kundengruppen anzusprechen.Der erfolgreiche Einstieg in den E-Commerce setzt Basiswissen voraus. Wer die Potenziale des elektronischen Handels erfolgreich für sich erschließen möchte, muss Herausforderungen wie Auswahl des Shop-Systems, rechtssichere Gestaltung des Angebotes, Festlegung der Zahlungskonditionen und die Formen der Kundenansprache bis hin zum Umgang mit offenen Forderungen meistern.Der berufsbegleitende IHK-Zertifikatslehrgang bietet zum einen durch die Kombination aus intensiven Präsenzveranstaltungen in überschaubarer Gruppe sowie modernen Seminarräumen und zum anderen durch vertiefende Onlineübungen, eine besonders systematische und umfassende Vorbereitung auf die Prüfung im Hause der Technischen Akademie Wuppertal.

Der Lehrgang umfasst 80 Unterrichtsstunden und 20 Stunden für die abschließende Facharbeit. An ca. 9 Präsenz-veranstaltungen und in selbständig zu bearbeitenden ergänzenden Onlineübungen werden folgende Lehrgangsinhalte behandelt: Der Onlineshop im Fokus des eCommerce

  • Geschäftsmodelle und Rahmenbedingungen im Onlinehandel
  • Online Vertriebskanäle
Web Usability und netzbasierte Zahlungssysteme
  • Kriterien guter Web Usability: Optik, Struktur, Navigation
  • Prepaid-Systeme, Pay-Now- und Pay-Later-Systeme
Rechtsgrundlagen Onlinehandel
  • Handels- und Widerrufsrecht
  • Haftung des Shop- und Webseitenbetreibers
Shopsysteme und Tools
  • Shopsysteme im Vergleich: Funktionsumfang, Vor- und Nachteile, kostenfreies vs. kostenpflichtiges System
Bestellvorgang und Logistik
  • Beschaffung und Abwicklung
  • Internationaler Onlinehandel
Produktbeschreibungen und SEO
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Onlineshops
  • Keywords definieren und zielgerichtet einsetzen
Social-Media-Marketing
  • Verknüpfung des Onlineshops mit sozialen Netzwerken
  • Konfliktmanagement in sozialen Netzwerken
Monitoring und Analyse
  • Erfolgsmessung: Ziele, Methoden und Mittel
  • Besucheranalyse

Zielgruppen

Die Weiterbildung richtet sich zum einen an Privatpersonen, die sich eine neue berufliche Perspektive aufbauen oder vorhandene Kenntnisse gezielt um Fachwissen zu Onlinehandel und eCommerce ergänzen möchten. Zum anderen zielt der Zertifikatslehrgang auf Unternehmer, die ihren eigenen Onlinehandel entwickeln oder ausbauen wollen, bzw. ihre Kompetenzen im Umgang mit eCommerce Anbietern erweitern möchten.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
02.09.2019 - 23.11.2019 18:00 - 21:15 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5244784

Anbieter-Seminar-Nr.: 1601-970

Termine

  • 02.09.2019 - 23.11.2019

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
02.09.2019 - 23.11.2019 18:00 - 21:15 Uhr Jetzt buchen ›