Zertifizierter TGA-Manager Führungskräfte - Lehrgang von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

für die technische Gebäudeausrüstung

Inhalte

Betriebswirtschaftslehre (Modul 1)

Die technische Gebäudeausstattung hat wesentlichen Einfluss darauf, ob sich eine Immobilie langfristig wirtschaftlich betreiben lässt. Als TGA-Managerin oder TGA-Manager verantworten Sie die betriebswirtschaftlichen Aspekte der Gebäudeausstattung von Anfang bis Ende. In den 5 Tagen dieses Seminars befassen Sie sich daher in Theorie und anhand von Praxisbeispielen mit der Investitions- und Wirtschaftlichkeitsrechnung in der Gebäudeausstattung und der Baubranche. Sie befassen sich daher intensiv mit den Themenbereichen Controlling, Bewertungsverfahren und Due Diligence. Am Ende dieses Seminars erarbeiten Sie eine Bilanzanalyse anhand eines realen Geschäftsberichts.

Marketing & Vertrieb (Modul 2)

Welche Anforderungen stellt der Markt an moderne Immobilien? Welche Trends sind nachhaltig? Und wie bringen Sie die Vorteile einer nachhaltigen Gebäudeausstattung am besten in Verhandlungsgespräche ein? Im Rahmen dieses 3-tägigen Seminars lernen Sie grundlegende strategische Elemente und aktuelle Trends im Bereich „Marketing & Vertrieb“ kennen. Sie können im Anschluss an dieses Modul Zielmärkte exakter identifizieren und auf mögliche Veränderungen im Markt zielgerichtet reagieren.

Compliance (Modul 3)

Große Bauvorhaben sind anfällig für Korruption und Betrug. Das gilt auch für die Gewerke der technischen Gebäudeausstattung. Im 1-tägigen Seminar Compliance lernen Sie unter anderem anhand von praktischen Beispielen interne und externe Warnsignale für Compliance-Verstöße oder Betrug kennen. Sie befassen sich ferner damit, was wirksame Systeme für Compliance- und Integrity-Management auszeichnet.

Projektmanagement (Modul 4)

Je komplexer die Aufgabe, umso größer die Herausforderungen an das Projektmanagement von TGA-Führungskräften. In den 4 Tagen dieses Seminars befassen Sie vor allem intensiv mit den verschiedenen Aufgabenbereichen des Bauprojektmanagements in der Praxis: von der Projektentwicklung und -steuerung bis zu unterschiedlichen Managementtechniken.

Trends & Digitalisierung (Modul 5)

Die technische Gebäudeausstattung ist schon jetzt so stark von Digitalisierung geprägt wie kaum ein anderer Bereich der Bauwirtschaft. In allen Gewerken schreiten Vernetzung und digitaler Wandel schnell voran. Zu Beginn dieses Seminars informiert ein Impulsvortrag über den Status Quo der Digitalisierung in der Baubranche. Anschließend gehen Sie in Workshops der Frage nach, wie das Businesssystem Bau und die Wertschöpfungsprozesse sich verändern – und wie Sie als Führungskraft adäquat darauf reagieren.

Kommunikation & Konflikt (Modul 6)

Führungskräfte auf dem Bau und im Bereich der Technischen Gebäudeausstattung müssen in aller Regel viele Aufgaben und entsprechend viele Beteiligte koordinieren. Reibungen bleiben nicht aus. Im 3-tägigen Seminar Kommunikation & Konflikt üben Sie sich zunächst darin, wie Sie sich in schwierigen Situationen lösungsorientiert verhalten. Neben der Konfliktlösung befassen Sie sich intensiv mit Konfliktprävention. Sie lernen, Methoden der ziel- und lösungsorientierten Kommunikation erfolgreich für Ihre Führungsaufgaben einzusetzen.

Unternehmensführung (Modul 7)

Die 3 Tage dieses Seminars stellen zunächst strategische Aspekte der Unternehmensplanung in den Mittelpunkt. Sie befassen sich unter anderem eingehend mit Planungsverfahren und Budgetplänen. Zudem befassen Sie sich eingehend mit Wettbewerbssituationen. Und Sie lernen, wie Sie eine offizielle Ressourcenplanung sicherstellen. Im zweiten Teil des Seminars vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in Managementmethoden. Im Mittelpunkt stehen hier die Aspekte von Führung und Management. 

Leadership und Praxissimulation (Modul 8)

Der Zertifikatsstudiengang TGA-Manager ist darauf ausgerichtet, Expertinnen und Experten für die Technische Gebäudeausstattung umfassend als Führungskräfte für unternehmerische Aufgaben zu qualifizieren. In den 4 Tagen dieses Seminars haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, Ihre Führungsqualitäten zu testen – und gezielt zu stärken. Anhand der Simulationssoftware SIMDUSTRY ® managing 3 befassen Sie sich unter anderem eingehend mit Potenzialanalysen (SWOT-Analysen) sowie Instrumenten für die Planung von mittel- und langfristigen Führungsaufgaben. Führungsstile und Führungstechniken sind weitere Themen des letzten Moduls in der Fortbildung Zertifizierter TGA-Manager.

Lernziele

Die Digitalisierung treibt den Wandel der technischen Gebäudeausstattung immer schneller voran. Ob Energieeffizienz, Bauen 4.0 oder neue Spezifikationen: Die TGA-Branche sucht fortlaufend nach Führungskräften, die den Wandel erfolgreich gestalten. Deshalb haben der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung (BTGA) und die Frankfurt School (FS) gemeinsam die berufsbegleitende Fortbildung „Zertifizierter TGA-Manager“ entwickelt. Mit diesem Zertifikatsstudiengang erwerben Sie die Qualifikationen, mit denen Sie schon heute die Anforderungen der technischen Gebäudeausstattung von morgen bewältigen.

Zielgruppen

Die Weiterbildung richtet sich an angehende Führungskräfte aus dem Baugeschäft, die ihre Kenntnisse in Vorbereitung auf ihre Rolle als Führungskraft vertiefen und vervollständigen möchten.

SG-Seminar-Nr.: 5742180

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service