Zertifizierter Gebäude-Servicetechniker (TAW) - Lehrgang von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Inhalte

Das technische Gebäudemanagement (TGM) ist ständigen Veränderungen unterworfen. Damit stehen Gebäude-Servicetechniker vor immer neuen Herausforderungen bei einzelnen technischen Disziplinen und benötigen immer mehr bereichsübergreifenden Qualifikationen. In unserem Lehrgang erhalten Sie als Gebäude-Servicetechniker das nötige know how, um trotz der stetigen Veränderung die Prozessoptimierung voranzutreiben und Ihre Serviceorientierung im Zusammenspiel von Nutzer- und Betreiberinteressen zu erhöhen. Sie verschaffen sich den notwendigen Überblick, um bereichsübergreifend zu denken, kostenbewusst zu handeln und die Betreiberverantwortung fachgerecht wahrzunehmen.So gewinnen Sie bei uns die notwendige Übersicht über das Gesamtspektrum des Facility- und Gebäudemanagements, um Ihre Aufgaben besser und leichter zu bewältigen.

  1. Leistungsbild des technisches Objektmanagement
  2. Ziele des technischen Gebäudemanagement (TGM)
  3. Leistungen des TGM nach DIN 32736
  4. Lebenszyklusphasen/ -kosten und Methodik des Life Cycle Costing (LCC)
  5. Gebäudeautomation, Aufbau und Funktion
  6. Energie und Umwelt
  7. Die Rolle des Gebäudeservicetechnikers
  8. Erwartungen der Nutzer an den technischen Gebäudeservice
  9. Bestandteile und Aufgaben der Instandhaltung (IH)
  10. Definitionen Instandhaltung, Wartung, Inspektion Instandsetzung, Modernisierung, Sanierung, etc.
  11. IH-Strategien
  12. IH-Abnutzungspotenzial
  13. Unterstützende Inspektionstechniken
  14. Überblick Gebäudeinfrastruktur
  15. Bauliche Anlage
  16. Technische Anlage
  17. Infrastrukturelle Anlage
  18. Daraus resultierende Überwachungspflichten
  19. Definition überwachungsbedürftige Anlagen und daraus resultierende Aufgaben und Prüfungen für den Betrieb
  20. Einfluss der BetrSich VO auf das TGM
  21. Wer hat welche Verantwortung und Aufgabe
  22. Überblick der vom Regelwerk geforderten "Inspektionen"
  23. Innenraumlufthygiene nach VDI 6022
  24. Innenraumluftqualität nach DIN 13779 und 15251
  25. Energetische Inspektion nach EnEV
  26. Trinkwasserhygiene nach VDI 6023 und TrinkwVO
  27. Aufzugsanlage nach TRBS 3121
  28. Brandschutz
  29. Grundlagen
  30. Brandschutztechnik
  31. Kraftbetätigte Türe und Tore
  32. Umgang mit Mauerwerksöffnungen zur Rohr- bzw. Leitungsdurchführung
  33. Raumlufttechnische Anlagen
  34. Energiemanagement
  35. Grundlagen
  36. Wärmebrücken und bauliche Schwachstellen
  37. Energetisches Betreiben von technischen Anlagen ohne Komfortverlust
  38. Parametrierung der technischen Anlagen
  39. Dokumentation
  40. Gebäudedokumentation
  41. Betreiber-Dokumentation nach
  42. Unterschiedliche Bedeutungen der Leistungsdokumentation
  43. Arten der Dokumentation
  44. Aufbewahrungsfristen
  45. Grundlagen der Betreiberverantwortung
  46. Gesetze und Regelwerk
  47. Allgemeine und spezielle Betreiberpflichten
  48. Arten der Pflichtenübertragung
  49. Beweislastumkehr
  50. Gefährdungsbeurteilung und Arbeitssicherheit
  51. Betriebsanweisungen
  52. Schutzzeug
  53. Ein-AN-UNTERweisungen
  54. Beteiligte und deren Aufgaben
  55. Vorsorge
  56. Besonderheiten beim Einsatz interner/externer Dienstleister
  57. Schnittstellen und Direktionsrecht
  58. Fremdfirmen-Einweisung
  59. Kontrolle und Aufsicht
  60. Befähigte und sachkundige Personen
  61. Anforderungen und Aufgaben
  62. Einsatz-Beispiele
  63. Wahrnehmung der Betreiberpflichten durch den Gebäudeservicetechniker
  64. Fallbeispiele
  65. Aufgaben- und Rollenverständnis des Gebäudeservicetechnikers
  66. Kundenbeziehungen professionell pflegen
  67. Dienstleistungs- und Serviceorientierung konkret umsetzen
  68. Überzeugende Kommunikation als wichtiger Baustein
  69. Kommunikation im besonderen Spannungsfeld Nutzer - Betreiber - Dienstleister
  70. Sicher Auftreten und wirksam Argumentieren
  71. Fragetechniken zur Auftragsklärung

Zielgruppen

Gebäude-Servicetechniker verschiedener Gewerke * Mitarbeiter der Haus- und Gebäudetechnik bei Nutzern, Dienstleistern und Betreibern * Hausinspektoren * Technische Koordinatoren der Instandhaltung und Wartung * Befähigte und sachkundige Personen zur Überprüfung technischer Anlagen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
29.03.2019 - 06.07.2019 09:00 - 15:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5165360

Anbieter-Seminar-Nr.: 430-068

Termine

  • 29.03.2019 - 06.07.2019

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
29.03.2019 - 06.07.2019 09:00 - 15:00 Uhr Jetzt buchen ›