Zertifizierter Anlageberater (Private Banking) - Die richtige Strategie für jeden Kunden - Lehrgang von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

Ob risikobewusstes großes Investment in Aktien und Derivate oder kleiner Sparplan für die Rente: Als Anlageberater sind Sie vor allem auf das Vertrauen Ihrer Kunden angewiesen. Die Basis für dieses Vertrauen ist Kompetenz.Säulen des erfolgreichen Private Bankings Persönlicher Kontakt, immenses Vertrauen verbunden mit besten Kenntnissen des Finanzmarktes: Das sind drei Säulen erfolgreichen Private Bankings. High Net Worth Individuals erwarten individuelle Lösungen für ihr Portfolio. Der Zertifikatsstudiengang Private Banking vermittelt das Rüstzeug, mit dem Sie als Anlageberater höchste Ansprüche erfüllen. Der Zertifikatsstudiengang Anlageberater (Private Banking) ist in vier Module, ein Webinar zur Prüfungsvorbereitung und die Abschlussprüfung gegliedert. Außerdem erhalten Sie neun Studienbriefe zu den relevanten Themen des Zertifikatsstudiengangs. Die ersten beiden Module beleuchten - wie im Studiengang Retail Banking - die rechtlichen Aspekte der Anlageberatung. In den folgenden beiden Modulen geht es vertieft um die strukturierte Kapitalanlage für vermögende Privatkunden und aktuelles wirtschaftspolitisches Praxiswissen.

Lernziele

Steuern in der allgemeinen Vermögensanlage (Modul 1) -Grundzüge der Einkommensteuer -Einkünfte aus Kapitalvermögen und deren Besteuerung -Besteuerung ausgewählter Assetklassen -Ausländische Kapitalerträge -Steuerliche Aspekte der privaten Altersversorgung Rechtliche Rahmenbedingungen der Anlage- und Vermögensberatung (Modul 2) -Vertragsrechtliche Grundlagen der Anlage- und Vermögensberatung -Aufsichtsrechtliche Vorgaben für die Anlage- und Vermögensberatung -Pflichten des Anlage- und Vermögensberaters -Betreuungspflichten nach der Anlageentscheidung des Kunden -Dokumentations- und Protokollpflichten -Haftung bei fehlerhafter Anlage- und Vermögensberatung -gesetzlichen Neuerungen zu MiFID II Strukturierte Kapitalanlage für Privatkunden (Modul 3) -Portfolio- und kapitalmarkttheoretische Grundlagen -Risikokennzahlen (Volatilität, Betafaktor, Korrelation) -Portfoliomanagementprozess -Strategische und taktische Asset Allocation -Benchmark-orientierte Anlagestrategien -Absolut-Return-/Total-Return-Strategien -Portfolio Insurance -Performancemaße Wirtschaftspolitisches Praxiswissen (Modul 4) -Volkswirtschaftliche Grundlagen -Globalisierung der Märkte -Wachstum und Konjunktur -Geldpolitik im Fokus der Finanzmärkte -Finanzpolitik und Länderrisiko -Devisenmarkt und Wechselkurs

Zielgruppen

Die Zertifikatsstudiengänge Anlageberater Private Banking und Anlageberater Retail Banking richten sich vor allem an Anlage- und Vermögensberater aus den jeweiligen Bereichen des Retail- und Private Bankings in Banken und Sparkassen.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
02.09.2019 - 09.12.2019 56 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5293380

Termine

  • 02.09.2019 - 09.12.2019

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
02.09.2019 - 09.12.2019 56 h Jetzt buchen ›