Wirtschaftspsychologie - Bachelor of Science (B.Sc.) - Lehrgang von Technische Akademie Wuppertal e.V.

9-semestriges berufs- bzw. ausbildungsbegleitendes Hochschulstudium bestehend aus Selbststudienabschnitten und regelmäßigen Präsenzphasen in Kooperation mit der FH Südwestfalen

Inhalte

Wirtschaftspsychologie beschreibt, erklärt, prognostiziert und verändert das Erleben und Verhalten von Menschen in Organisationen. Es geht darum, Unternehmen (besser) zu führen und Menschen zu helfen sich zu entwickeln und auf Veränderungen vorzubereiten. Die Wirtschaftspsychologie erfährt eine zunehmende Bedeutung durch zentrale Trends in der Wirtschaft wie Innovationsdruck, Geschwindigkeit von Veränderungszyklen, Digitalisierung der Arbeitswelt, Fachkräftemangel, Globalisierung und steigende Diversität der Beschäftigten.Der Studiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.), den wir in Kooperation mit der FH Südwestfalen durchführen, verknüpft vor diesem Hintergrund betriebswirtschaftliches Wissen mit Psychologie. Ergänzend vermittelt das Studium persönliche und soziale Kompetenzen wie Argumentations- und Diskussionsfähigkeit sowie Präsentations- und Moderationstechniken. Mit dem Studium qualifizieren Sie sich insbesondere für Management- und Führungsaufgaben im Personalwesen, Change Management, Job Design oder Marketing.Der Studiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) beinhaltet ein Praxissemester im Umfang von 30 CP, welches i.d.R. im Rahmen der Berufstätigkeit abgegolten werden kann und ermöglicht so einen Bachelor-Abschluss mit 210 CP in acht Semestern.Das Studium setzt sich zu ca. 75% aus Selbststudienabschnitten und zu ca. 25% aus Präsenzveranstaltungen zusammen. Unterstützt werden diese durch übersichtlich gestaltete und didaktisch aufbereitete Studienbücher der FH Südwestfalen.

Je nach Vorkenntnissen und beruflicher Situation kann das Studium im Umfang von 210 CP in acht oder neun Semestern absolviert werden. Bei paralleler Berufstätigkeit ist ggf. eine Verkürzung auf acht Semester möglich. Studienverlaufsplan:

  1. Einführung in die Wirtschaftspsychologie (6 CP)
  2. Wirtschaftsmathematik (6 CP)
  3. Unternehmensorganisation (6 CP)
  4. Sozial- und Persönlichkeitspsychologie (6 CP)
  1. Allgemeine Psychologie (6 CP)
  2. Statistik (6 CP)
  3. Unternehmensrechnung (6 CP)
  4. IT-gestützte Geschäftsprozesse (6 CP)
  1. Diagnostik und Evaluation (6 CP)
  2. Qualitative und quantitative Forschungsmethoden (6 CP)
  3. Business Law (6 CP)
  4. Schlüsselkompentenzen (6 CP)
  1. Organisationspsychologie (6 CP)
  2. Gruppendynamik und Intervention (6 CP)
  3. Marketing: Strategien und Instrumente in der Unternehmenspraxis (6 CP)
  4. Business English (6 CP)
  1. Arbeits- und Ingenieurpsychologie (6 CP)
  2. Grundlagen der Volkswirtschaftslehre (6 CP)
  3. Grundlagen des Personalmanagements (6 CP)
  4. Wiwi Wahlpflichtmodul I (6 CP)
  1. Markt- und Werbepsychologie (6 CP)
  2. Wertschöpfungsmanagement (6 CP)
  3. Wiwi Wahlpflichtmodul II (6 CP)
  4. Wipsych. Wahlpflichtmodul I (6 CP)
  1. Praxisphase (kann i.d.R.im Rahmen der Berufstätigkeit abgeleistet werden)
  1. Wiwi Wahlpflichtmodul III (6 CP)
  2. Wipsych. Wahlpflichtmodul II (6 CP)
  3. Studienarbeit (6 CP)
  1. Wipsych. Wahlpflichtmodul III (6 CP)
  2. Bachelorarbeit (10 CP)
  3. Kolloquium (2 CP)
Das Wahlpflichtangebot wird jeweils nach den Wünschen der Teilnhmer zusammengestellt. Mögliche Wahlpflichtmodule können z.B. sein:
  1. Cross Cultural Communication in International Management
  2. Forschungsseminar Wirtschaftspsychologie
  3. Grundseminar zur Wirtschaftspsychologie
  4. Konfliktmanagement
  5. Arbeitsrecht
  6. Personalmanagement
  7. Marketing
  8. Crossmediale Public Relations
  9. Projektmanagement
  10. Angewandte Unternehmensberatung
  11. ...

Zielgruppen

Auszubildende (z.B. zum/zur Industriekaufmann/-frau, Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau oder einem anderen kaufmännischen Beruf), die neben Ihrer betrieblichen Berufsausbildung ein Fachhochschulstudium absolvieren möchten * Berufstätige, die im kaufmännischen Bereich arbeiten und berufsbegleitend einen Fachhochschulabschluss erwerben wollen, sich neuestes Fachwissen aneignen und damit erweiterte Potenziale im Beruf eröffnen möchten * Personen, die sich für wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren und gerne mit Menschen zu tun haben * Interessierte, die z.B. durch eine Familienphase oder andere zeitliche Belastungen ein reguläres Präsenzstudium nicht absolvieren können.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Bochum, DE
11.09.2021 - 28.02.2026 08:30 - 15:30 Uhr  
Hamm (Westfalen), DE
11.09.2021 - 28.02.2026 08:30 - 15:30 Uhr  
Wuppertal, DE
11.09.2021 - 28.02.2026 08:30 - 15:30 Uhr  

SG-Seminar-Nr.: 5494851

Anbieter-Seminar-Nr.: 330-025

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Bochum, DE
11.09.2021 - 28.02.2026 08:30 - 15:30 Uhr  
Hamm (Westfalen), DE
11.09.2021 - 28.02.2026 08:30 - 15:30 Uhr  
Wuppertal, DE
11.09.2021 - 28.02.2026 08:30 - 15:30 Uhr