Wirtschaftsingenieur - Bachelor of Engineering (B.Eng.) - Lehrgang von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Inhalte

In einer Welt, die sich immer mehr vernetzt und in der der Technologiewettbewerb immer schärfer wird, werden qualifizierte Fach- und Führungskräfte gebraucht, die die Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft im Griff haben.Wirtschaftsingenieure planen, gestalten und organisieren Arbeits- und Geschäftsprozesse im Hinblick auf ihre optimale technische und ökonomische Umsetzung. Im Studium des Wirtschaftsingenieurwesens werden einerseits betriebs- und rechtswissenschaftliche wie auch andererseits natur- und ingenieurwissenschaftliche Fachkenntnisse erworben.Wirtschaftsingenieure vermitteln zwischen ökonomischen und technischen Denkweisen und entsprechendem Wissen und sind in vielen Unternehmensbereichen einsetzbar.Zudem vermittelt der Studiengang das notwendige Wissen, um verantwortungsvolle Aufgaben in Abteilungen und bei Projekten wahrzunehmen. Dazu werden neben dem Fachwissen die Kenntnisse und Fähigkeiten in Teamfähigkeit, Projektmanagement und Präsentationstechniken sowie in Business English und technischem Englisch vertieft.Bei Studienabschluss besitzen die Absolventinnen und Absolventen einen breiten Einblick in den aktuellen Stand der Ingenieurwissenschaften und haben vertiefte Kenntnisse in einem der drei Wahlpflichtschwerpunkte Industrieinformatik, Logistik oder Regenerative Energien.Jedes Semester wird das Erlernte im jeweiligen Modul geprüft und die Ergebnisse der Prüfungen für den Studienabschluss übernommen.Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur (B.Eng.) ist auf eine Studiendauer von sieben Semestern angelegt. Er setzt sich zu 75% aus Selbststudienabschnitten und zu ca. 25% aus Präsenzangeboten zusammen und ist daher ideal neben Ausbildung oder Beruf studierbar.Für Absolvent/innen mit einer Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker/in ist es möglich, den Studiengang signifikant zu verkürzen. Sprechen Sie uns an!

Der Studiengang Wirtschaftsingenieur (B.Eng.) wird in sieben Semestern absolviert und beinhaltet folgende Studiengangsmodule und Schwerpunkte: Mathematik (12 ECTS)

  • Mathematik I
  • Mathematik II
Naturwissenschaftliche Grundlagen (12 ECTS)
  • Physik
  • Werkstoffkunde
Finanzen (8 ECTS)
  • Finanzierung
  • Investition
Konstruktion und Fertigung I (10 ECTS)
  • Konstruktionstechnik I
  • Konstruktionstechnik II
Konstruktion und Fertigung II (10 ECTS)
  • Konstruktionstechnik III
  • Fertigungstechnik
Elektrotechnik (10 ECTS)
  • Elektrotechnik
  • Elektronik
Produktion und Beschaffung (8 ECTS)
  • Beschaffung / Logistik
  • Produktionslehre
Wirtschaftsinformatik (6 ECTS)
  • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
Internes Rechnungswesen (10 ECTS)
  • Kostenrechnung
  • Controlling
Automatisierungstechnik (10 ECTS)
  • Regelungstechnik
  • Steuerungstechnik
Wirtschaftswissenschaft (10 ECTS)
  • Grundlagen der BWL - Institutionenlehre
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
Rechtslehre (6 ECTS)
  • Grundlagen des Rechts
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
Komplex-Labor (6 ECTS)
  • Komplex-Labor
Methodische Grundlagen (4 ECTS)
  • Technik wissenschaftlichen Arbeitens
  • Grundlagen Projektmanagement
Technisches Englisch (10 ECTS)
  • Business English - Correspondence
  • Science English
Folgende Studienschwerpunkte stehen zur Auswahl: Logistik (18 ECTS)
  • Instrumente der Logistik
  • Logistik-Controlling
  • E-Logistic
Industrieinformatik (18 ECTS)
  • Integrierte Automation in der Industrie
  • Software Engineering für Industrieanwendungen
  • IT-Infrastruktur
Regenerative Energien (18 ECTS)
  • Management und Struktur der Energiewirtschaft
  • Nachhaltigkeit und Management integrierter Energieversorgung
  • Technisches Management erneuerbarer Energien
Praxisphase (18 ECTS)
  • Praxissemester bzw. Berufsausübung
Bachelor-Thesis (12 ECTS)
  • Bachelor-Thesis und Kolloquium
Verkürzen Sie Ihre Studienzeit um bis zu drei Semester durch die Anrechnung von Leistungen aus Techniker-Weiterbildungen!

Zielgruppen

Unsere Studierenden sind: * Auszubildende, die neben ihrer technischen Ausbildung ein Hochschulstudium absolvieren möchten * Berufstätige, die bereits als TechnikerIn tätig sind * Praktikanten und andere Interessierte * Interessierte, die z.B. durch eine Familienphase oder andere zeitliche Belastungen ein reguläres Präsenzstudium nicht absolvieren können.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Bochum, DE
05.10.2019 - 31.03.2023 08:30 - 15:30 Uhr  
Wuppertal, DE
05.10.2019 - 31.03.2023 08:30 - 15:30 Uhr  

SG-Seminar-Nr.: 5227768

Anbieter-Seminar-Nr.: 330-083

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Bochum, DE
05.10.2019 - 31.03.2023 08:30 - 15:30 Uhr  
Wuppertal, DE
05.10.2019 - 31.03.2023 08:30 - 15:30 Uhr