Vorbereitung zur Externenprüfung "Fachkraft für Veranstaltungstechnik (IHK)" - Lehrgang von Event-Akademie der EurAka Baden-Baden gGmbH

Interessant und abwechslungsreich - ein Beruf mit Zukunftschanchen

Inhalte

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik bereiten Veranstaltungen vor und begleiten sie technisch. Sie wissen, welche Geräte und Einrichtungen geeignet sind und wie sie installiert und bedient werden. Außerdem bauen sie Bühnen und erforderliche Geräte auf und kümmern sich um die Energieversorgung sowie um Licht und Beschallung für akustische und optische Effekte.

Lehrgangsdauer: 7 Wochen in Blöcken (1 und 2 Wochen)

Lehrgangsinhalte:

  • Elektrotechnik/-sicherheit
  • Veranstaltungssicherheit
  • Grundlagen Lichttechnik
  • Grundlagen Audiotechnik
  • Grundlagen Rigging
  • Grundlagen Bühnentechnik
  • Grundlagen Pyrotechnik
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Grundlagen geltender Rechtsvorschriften
  • Mathematische und physikalische Grundlagen

Lehrgangsdauer: 6 Wochen in Blöcken (1 und 2 Wochen)

EmpfehlungOptional kann der Vorbereitungskurs Mathematik und Physik mit dazu gebucht werden, der vorhandenes Schulwissen in diesen Bereichen auffrischt und wieder vertieft.

Lernziele

Intensive Vorbereitung in Theorie und Praxis, um die Prüfung Fachkraft für Veranstaltungstechnik (IHK) zu bestehen. Dieser Abschluss befähigt auch als „Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik “ gemäß Versammlungsstättenverordnung tätig zu werden. Es wird fundiertes Fachwissen für die Konzeption, Planung und den Einsatz von Veranstaltungstechnik bei Events und Veranstaltungen aller Art vermittelt. Die Lehrgangsinhalte werden durch einen fachtheoretischen und einen praktischen Teil für Bühne, Studio, Beleuchtung, Sicherheit, Wirtschafts- und Sozialkunde vermittelt.

Zielgruppen

Technische Fachkräfte in Veranstaltungsbetrieben, Theatern, Hallen und Fernsehstudios mit langjähriger praktischer Erfahrung in der Veranstaltungstechnik, die ihre Tätigkeit begonnen haben bevor es die Ausbildungsmöglichkeiten zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik gab (1998) und ihre Qualifikation nicht durch einen Facharbeiterbrief belegen können.

Zulassungsvoraussetzung:

Tätigkeitsnachweis über mindestens 4,5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Veranstaltungstechnik gemäß Prüfungsverordnung muss nachgewiesen werden.Hinweis: Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise) bei Ihrer Heimat-IHK ein, lassen dort prüfen, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen zur Teilnahme an der Externenprüfung erfüllen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Baden-Baden, DE
20.07.2020 - 20.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 280 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1552434

Termine

  • 20.07.2020 - 20.11.2020

    Baden-Baden, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Baden-Baden, DE
20.07.2020 - 20.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 280 h Jetzt buchen ›