Verfahrensmanager Roboter- und Automatisierungstechnik (Modul 1-4) - Lehrgang von Kunststoff-Institut Lüdenscheid GmbH

Berufsbegleitender Fachlehrgang mit Abschlussprüfung

Inhalte

Die Roboter- und Automatisierungstechnik gehört mittlerweile zum Standard einer Serienfertigung und wird weiter zunehmen.

Dies bedeutet, dass sich das Aufgabengebiet des prozessverantwortlichen Verfahrenstechnikers um Themen erweitert hat, die ursprünglich weder seinem Ausbildungsumfang, noch seiner Arbeitsplatzbeschreibung entsprachen.

 

Lernziele

Der gesamte Stoff wird mit viel Praxis an realen Roboteranlagen im hauseigenen Technikum und unter Einbindung weiterer Fachexperten aus der industriellen Praxis vertieft. Somit erhält der Teilnehmer einen sehr tiefen Einblick, um als Fachexperte für Robotertechnik produktspezifische Aufgaben im Betrieb lösen, überwachen und optimieren zu können

Zielgruppen

Angesprochen sind:

  • Verfahrensmechaniker (Einrichter) 
  • Prozessverantwortliche für den Produktionsprozess
  • Alle interessierten Personen, die vertiefende theoretische und praktische Kenntnisse in der industriellen Robotertechnik erwerben möchten.

SG-Seminar-Nr.: 5404083

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service