VdS Lehrgang "Sichere Photovoltaikanlagen planen, bauen und betreiben" - Lehrgang von VdS Schadenverhütung GmbH

Inhalte

Der unverminderte Ausbau der PV-Anlagen unter teilweise Zeitdruck führt in der Praxis zu gravierenden Fehlplanungen und mangelhaften Installationen. Hier sind den Planern und den Ausführenden häufig baurechtliche und normative Anforderungen unklar. Dies führt bei Sachverständigenabnahmen mitunter zu teuren Nacharbeiten oder im Schadenfall zu Regressforderungen der Sachversicherer. Bei Personenschaden sind strafrechtliche Konsequenzen möglich. Doch nicht jede auf den ersten Blick ungewohnte Installation ist auch ein Mangel. Hier sind Erfahrungswerte und die kritische Auslegung von Normen und Vorgaben erforderlich. So ist die Frage zu beantworten, welches Schutzziel soll mit einer bestimmten Vorgabe erreicht werden und wie lässt sich diese Forderung auf eine PV-Anlage sinnvoll übertragen. Um trotz des hohen Zeitdruckes eine Sicherheit beim Planen und Errichten zu geben, werden in diesem Lehrgang normative Vorgaben, praxisgerechte Ausführungshinweise, notwendige und optionale Instandhaltungsmaßnahmen ebenso wie rechtliche Aspekte behandelt. Inhalte: Praxisbeispiele: Typische Mängel, Schadenbeispiel / Überblick über relevante Normen und Vorschriften (VDE 0100-410 Netzformen- TT, TN Netz /Anforderungen an den Potentialausgleich / VDE: 0100-712 Bedeutung und Stellung in der Normengruppe VDE 0100 / VDE 0100-600 / VDE 0126-23 Inbetriebnahme, Dokumentation / 0100-520 Kabel / 0100-482 Feuergefährdete Betriebsstätten /0100-705 Landwirtschaftliche Betriebsstätten / 0100-443, 444, 0185 -3 Beibl.5, Blitz- Überspannungsschutz / 0100-600 und 0126-23 Erstprüfung / 0105-100 Wiederkehrende Prüfungen) / Anwendungsregeln-Bedeutung in der Normung / Brandschutztechnische Vorgaben / Baurechtliche Vorgaben / VdS 3145, 2033, 2010 … / Richtige Auswahl und Installation der AC-Komponenten / Blitz- und Überspannungsschutz / Ausschreibung und Vertragssituation / Messverfahren / Gutachter und Sachverständige / Fachgerechte Abnahme und Dokumentation / Instandhaltung

Zielgruppen

• Planer und Errichter von PV-Anlagen • Nutzer bzw. Betreiber von PV-Anlagen, die für die Wartung und Instandhaltung verantwortlich sind • Technische Sachverständige, die Ihre Kenntnisse der PV-Anlagentechnik erweitern wollen • Sachverständige für die Schadenregulierung, die weitergehende Informationen zur optimierten Schadenregulierung nutzen wollen

SG-Seminar-Nr.: 1474276

Anbieter-Seminar-Nr.: PV

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service