VdS-Lehrgang "Bewachung und Intervention" - Lehrgang von VdS Schadenverhütung GmbH

Inhalte

Die Angebotspalette von Sicherheitsdienstleistungen beinhalten neben dem traditionellen präventiven Objektschutz alle Werkschutzaufgaben bis hin zur Werkfeuerwehr. Sicherheitsdienste zum Beispiel in Banken, Versicherungen, Ladenpassagen, Einkaufszentren, im öffentlichen Personennahverkehr, auf Flughafen oder an Hafen dienen zum Schutz der dort Beschäftigten, der Kunden und Passanten und natürlich auch der Gebäude und Maschinen. Diese Dienstleistungen sind mehr denn je von der Qualität der Mitarbeiter abhängig. Gezielte Weiterbildung ist deshalb für alle Mitarbeiter sinnvoll und nötig. Dieser Lehrgang bietet die optimale Art und Form der Qualifizierung: Wissensauffrischung mit gezielter Vertiefung anhand von Praxisbeispielen und -fällen. Inhalte: Rechtliche Aspekte von Sicherheitsdienstleistungen in Theorie und Praxis (Recht der öffentlichen Sicherheit / Datenschutz / Bürgerliches Recht / Straf- und Verfahrensrecht) / Umgang mit Menschen (Grundsätzliche Aspekte / Verhalten in Stress- und Konfliktsituationen) / Unfallverhütung, Selbstschutz und Eigensicherung / Melde- und Berichtswesen / Fallbeispiele aus der Praxis

Zielgruppen

Mitarbeiter von Sicherheitsdienstleistungen: Bewachung, NSL, Intervention, Werkschutz

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 1521232

Anbieter-Seminar-Nr.: IH-BUI

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis