Update FMEA nach Harmonisierung VDA und AIAG in Wuppertal - Lehrgang von TAW e.V.

Was ändert sich für Sie bei der Anwendung der FMEA-Methode durch die Harmonisierung?

Inhalte

Nach mehr als dreijähriger Zusammenarbeit von VDA und AIAG ist seit 1. August 2019 eine gemeinsame Publikation zur Durchführung von FMEAs veröffentlicht.Bisher mussten Lieferanten, die ihre Produkte an deutsche und/ oder nordamerikanische Hersteller (OEM) liefern, ihre FMEA nach den jeweils landesspezifischen Tabellen für Bedeutung, Auftreten und Entdeckung erstellen und bewerten. Dies führte sehr häufig zu Schwierigkeiten bei der Anwendung und erhöhte die Aktivitäten der Produkt-/ und Prozessentwicklung. Besonders im Rahmen einer Lieferantenzertifizierung und den dazugehörigen Audits nach IATF 16949 sind jedoch die Darstellung und Verbesserung der Produkt-/ und Prozessentwicklung von entscheidender Bedeutung. Sie erfahren in diesem Seminar, welche Anforderungen von dem harmonisierten Handbuch ausgehen und wie Sie die Umsetzung im Unternehmen pragmatisch durchführen können. An Hand praktischer Beispiele erlernen Sie, welche Bewertungen und Tabellen der FMEA eine einheitliche Vorgehensweise ermöglichen und wie Sie damit robuste, genaue und vollständige FMEAs erstellen können, die den Bedürfnissen und Erwartungen des Unternehmens und Ihrer Kunden entsprechen. Ihr Dozent unterstützt Sie mit praxisorientierten, verständlichen Beispielen diese Methode optimal zu implementieren.

  • Grundlagen und Begriffe
  • Die wichtigsten Gründe für den Einsatz der FMEA
  • Ziele einer FMEA
  • FMEA für Produkte und Prozesse
  • Zeitlicher Ablauf der FMEA
  • Das FMEA-Team
Design-FMEA (DFMEA)
  • Planung und Vorbereitung
  • Strukturanalyse
  • Funktionsanalyse
  • Fehleranalyse
  • Risikoanalyse
  • Bedeutung, Auftreten, Entdeckung, Aufgabenpriorität
  • Optimierung
  • Maßnahmen und Dokumentation
Prozess-FMEA (PFMEA)
  • Planung und Vorbereitung
  • Strukturanalyse
  • Funktionsanalyse
  • Fehleranalyse
  • Risikoanalyse
  • Bedeutung, Auftreten, Entdeckung, Aufgabenpriorität
  • Optimierung
  • Maßnahmen und Dokumentation
FMEA-Ergänzung für Monitoring und System­reaktion (FMEA-MSR)
  • Planung und Vorbereitung
  • Strukturanalyse
  • Funktionsanalyse
  • Fehleranalyse
  • Risikoanalyse
  • Bedeutung, Häufigkeit, Monitoring
  • Optimierung
  • Maßnahmen und Dokumentation

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte, die im Rahmen der Projektplanung mit der Erstellung von FMEAs nach VDA und/ oder AIAG beauftragt werden. Idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse zur Erstellung von FMEAs.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
18.11.2021 09:30 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5899284

Anbieter-Seminar-Nr.: 1232-197

Termin

18.11.2021 , 09:30 - 17:00 Uhr

Wuppertal, Hubertusallee 18
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 660,00

Alle Preise MwSt.-befreit

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
18.11.2021 09:30 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›