Studium zum Online Marketingwirt - Lehrgang von Akademie für modernes Marketing Inc. & Co. KG

Inhalte

Integrierte Marketing-Kommunikation Grundlagen

  • Marketing-House / 4-Ebenen-Modell / Marken-Aktivierungs-Matrix
  • Ebenen der Interaktion, Barrieren, Organisation, Kommunikationsfunktionen
  • Koordinierung und Kommunikationsmanagement
  • Grundlagen von Corporate Identity, Public Relations und Markenpolitik

Strategieentwicklung

  • Marketingkonzeption
  • operationale Ziele
  • Festlegung der Maßnahmen
  • interner Online-Kodex
  • Einbeziehung spezieller Marketing-Strategien
    • virales Marketing
    • Multi-Channel Marketing
    • Cross-Media-Kampagnen
    • Kombimarketing
    • Guerilla-Marketing
    • Event-Marketing

Mediaplanung

  • Medien und Reichweiten
  • Auswahlkriterien für externe Dienstleister
  • Cross-Media-Kampagnen mit Medienkonvergenz
  • Einbindung im Marketing-Mix

Kundenakquisition und -bindung

  • Grundlagen Customer Relationship Management (CRM)
  • Ziel- und Zielgruppendefinitionen
  • Userbindung
  • Dialogmarketing
  • Linkbuilding
  • Foren, Chats, Blogs, Onlinerollenspiele
  • Traffic

Online Marketing Technik 

  • Grundlagen der Informations- und Kommunikationstechnologien (IT)
  • Anwendung von Tools
  • Datenformate, Kompressionstechnologien
  • Programmiersprachen, Informationsarchitektur
  • Sicherheitssysteme, Integriertes Data-Management

Internet

  • Entwicklung zur neuen Dimension von Information und Kommunikation
  • technische Parameter
  • Domains, Hosting, Provider, Browser
  • HTML, IP-Protokoll, Adressraum, Email
  • Tracking, Cloud Computing
  • Aufbau von Netzwerken, Bandbreiten
  • VideoOIP, W3C, Open Sources, Content, 
  • Suchmaschinen, Connectivity, Traffic, Ranking

Sicherheitssysteme

  • Risiken der Vernetzung
  • von Firewall bis VPN, Malware
  • Virus und Trojaner, Schutz- Abwehr- und Bereinigungssysteme
  • Techniken der Spamabwehr, Schutzsoftware
  • Schutz von Intranetzen, Hardware-Einstellungen auf Festplatten
  • BackUp-Systemen, Risiko-Management

Social Media Marketing als Schwerpunkt des Digital Marketing Management Das Prinzip Social Media

  • Social-Media-Marketing Kampagnen
  • Reputationsmanagement – Agieren und Reagieren
  • strategische Integration in den bestehenden Marketing-Mix
  • Erfolgsmessung
  • virales Marketing
  • Best Practices

Social-Media Trends

  • die größten Social-Media-Plattformen
  • Social-Media-Marketing Zielgruppen
  • Erfolgstreiber und Benchmarks

Social-Media-Strategien Influencer Marketing

  • Strategischer Einsatz von Influencern
  • Tools zur Identifizierung von Influencern
  • Workflows für das Influencer Management

Social Media Monitoring

  • Brand Monitoring
  • Monitoring Software zum Lead Sourcing
  • Sentiment-Analysen
  • SOW-Analysen
  • Issue Analysen
  • Erstellen von automatischen Reports
  • Kennenlernen der wichtigsten Anbieter

Reputation Management

  • User Feedback
  • Bedeutung von Foren und Frage-Antwort Portalen
  • Nielsen Trust in
  • Advertising Studie und deren Implikation auf das Marketing der 2 Wirkungsfronten

Vertiefen der wichtigsten Social-Media-Kanäle

  • Netzwerke Facebook, Twitter, YouTube, Instagram, Pinterest, XING, LinkedIN
  • Best Cases, Praxiswissen,
  • Tools und Social Media Management-Konsolen
  • Erstellen von Redaktionsplänen
  • Social Media KPIs

Werbeanzeigen-Manager

  • Bau von Facebook Ads
  • Instagram Ads
  • XING Ad Manager

Grundlagen, Verbraucher 3.0 und Messbarkeit (Social ROI) 

  • Grundlagen von Webcontrolling und log files
  • Analyse des Besucherverhaltens und Kennenlernen der wichtigsten KPI
  • Click-Stream Analysen und Analyse von Funnels
  • Herkunft der Websitebesucher und Referrer-Tracking
  • Conversion Tracking und Tracking weiterer Zielvorhaben
  • Übersicht über die wichtigsten Anbieter

Content Marketing und Blogging

  • Schaffung eines virtuellen Kompetenzzentrums
  • Vernetzung mit Partner-Plattformen
  • Unique Content
  • Business-Content
  • User generated Content
  • Content Curation
  • Content Management Systeme
  • Content Seeding

Suchmaschinen-Optimierung und Suchmaschinen-Marketing Funktionsweise von Suchmaschinen, technische Hintergründe

  • Überblick SEO-Szene
    • Status Quo der Suchmaschinenoptimierung
    • Google Updates
  • Keyword Analysen
    • Vorgehen und Tools
    • Keyword Grids erstellen
    • Keyword Mapping
  • Onpage Optimierung
    • Informations-Architektur
    • Themen-Silos
    • Code Struktur
    • Meta Tags
    • Bilder-SEO
    • semantische Textoptimierung via wdf*idf Analysen
    • inhaltliche Optimierung und Nutzersignale
  • Offpage-Optimierung
    • PageRank
    • Linkjuice
    • Google Trust
    • Backlinks
    • Link-Earning
    • Rankinganalyse und Anlegen von Monitoring Keywords
  • Wichtigsten SEO Tools
    • Sistrix
    • Xovi
    • Ryte
    • Link Research Tools, etc.

Google Ads

  • Grundlegende Basics
  • Aufbau einer feingranularen Kampagnen-Architektur
  • Keyword-Recherche
  • wirksame Anzeigentexte schreiben
  • Anzeigenerweiterungen
  • Conversion Tracking und Bid Management
  • GDN und Remarketing Kampagnen
  • Mobile Ads
  • YouTube TrueView Advertising
  • Lightbox Ads

Gestaltung und Usability UXO (USER EXPERIENCE OPTIMIZATION) & CONVERSION OPTIMIERUNG

  • Wie benutzerfreundliche IKT-Lösungen die Produktivität und Kundenzufriedenheit steigern
  • Persona-based Design, Anthropotechnik, Cognitive Walkthrough, Eye-Tracking
  • Angebotscharakter, Erwartungskonformität, Interaction Design Informationsarchitektur
  • Kontextsensitivität, Interfacedesign Assistenzsysteme, Mousetracking
  • Fehlerausschluss, Customer-Experience-Management, CSS-Framework, Heatmap
  • Sidemap, Paper Prototyping, Screendesign, Software-Ergonomie, Navigation

Mobile Marketing

  • Grundlagen mobile Technologie
  • Formate, Protokolle, Anwendungen, VoIP, RSS, Möglichkeiten und Entwicklungen
  • Überblick über die Kanäle im Mobile Marketing
  • Wertschöpfungskette, Geschäftsmodelle, Sicherheit
  • Anpassung der Marketing-Formate an das mobile Web

Online Marketingformen Affiliate Marketing

  • Aufbau und Funktionsweise von Affiliate-Programmen, Affiliate-Anbieter
  • Affiliate-Marketing-Systeme, Nutzer, Konditionsmodelle, Branchen, Erfolgsfaktoren
  • Aufbau eines eigenen Affiliate-Programms
  • Vernetzung mit Partner-Plattformen, Unique Content, Business-Content,
  • User generated Content, Content Curation, Content Management Systeme, Content Seeding

Native Advertising

  • Die Wirksamkeit von Digital Advertising, neue Formate gegen Werbemüdigkeit
  • Vorteile und Besonderheiten von Native Advertising, Technische Aspekte von Native Advertising (Native Ad Server, Multi Device, Automatisierung, Skalierung)
  • Schaltungsmöglichkeiten (Direct RON, Channels, Keywords), Gestaltung und Elemente innerhalb des Native Advertising

DISPLAY ADVERTISING / ONLINE MEDIA

  • Konzipierung und Aussteuerung von Kampagnen
  • Formen der Online-Werbung
    • interaktive Werbung, Advertorial, Banderole Ad, Banner, Billboard, Blow up, Content Box, Expandable Formate, Fireplace, Interstitial, Layer Ad, Peel Ad, Pop up, Pop Under, Rectangle, Skyscraper, Postroll Ad, Preroll Ad, Prestitial, Sponsoring, Tandem Ad, Tablet Werbung, Wallpaper

EMAIL- & NEWSLETTER-MARKETING

  • Grundprinzipien und Rechtsnormen, E-Mail-Marketing als Geschäftsmodell,
  • Newsletter-Marketing, virale Effekte, Incentives, B-to-C und B-to-B
  • Adressgenerierung, Werbe-E-Mails und Newsletter planen und gestalten
  • E-Mail Kampagnen erfolgreich durchführen,
  • Erfolgskontrolle, Permission Marketing

Blogger-Influencer Relations

  • Begriffsdefinition und Einordnung der strateischen Relevanz von Influencer Marketing
  • Unterscheidung von Mikro-, Makro- und Mega Influencern
  • Umsetzung von Kollaborationen
  • Influencer Trends
  • Content Erstellung und Kollaborations-Content
  • Finden der richtigen Influencer
  • Tools fur das Influencer Marketing
  • Rechtliche Grundlagen
  • Praxisbeispiele

Medienrecht

  • DSGVO
  • Urheberrecht
  • Persönlichkeits- und Bildnisrecht
  • Markenrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • UWG
  • spezifisches Internetrecht
    • Verantwortlichkeit
    • Störerhaftung
    • Impressumspflicht

Online Marketing Konzepte präsentieren Persönliche Wirkpotentiale

  • Feedback
  • Energie ausstrahlen
  • Souveränität
  • Überzeugungskraft
  • sicherer Auftritt
  • Körpersprache, Mimik, Gestik, Blickkontakt
  • Stimme
  • Haltung

Medien professionell einsetzen

  • mentale Einstimmung in die Präsentation
  • wesentliche Inhalte betonen
  • Vortrag strukturieren
  • Zuhörer abholen
  • auf Bedürfnisse eingehen
  • Interesse weckender Einstieg
  • die Macht des ersten Eindrucks
  • Foliengestaltung
  • Kernbotschaften
  • Problemlösungsvorschläge
  • Argumentationslinie
  • Interessenscheck
  • kritische Situationen, spontane Reaktionen
  • Einverständnis herstellen

Projektmanagement im Online Marketing

  • Begriff, Projektarten
  • Management-Ansatz, Projektkontextanalyse
  • Projektauftrag, Leistungsplanung, Ergebnisplanung
  • Projektstrukturplan, Terminplanung
  • Ressourcen- und Kostenplanung, Krisenmanagement
  • Projektorganisation, Kommunikationsstrukturen
  • Projektkultur, Controlling, Projektdokumentation
  • EDV-Einsatz, Projektmarketing

Monetarisierung des Internets E-Commerce & E-Payment

  • Trends E-Commerce
  • E-Payment, Pay per Click
  • Online-Shops – Systeme und Möglichkeiten
  • Online-Shops – Konzeption und Implementierung
  • Online-Shops effizient pflegen
  • Modelle der Wertschöpfung im Internet

Hintergrundprozesse

  • Automatisierung der Prozesse
  • effiziente Geschäftsprozesse
  • Schnittstellen Warenwirtschaftssystem-Shopsystem

Kunden-Projekte

  • Im Rahmen des Studium werden echte Kunden Projekte bearbeitet
  • Kundenbriefing, Strategie, Konzeption
  • Planung, Budgetierung, Umsetzung
  • Controlling, Präsentation, Nachbereitung   
  • Es besteht auch die Möglichkeit eigene Projekte zu bearbeiten

Zielgruppen

  • Interessenten mit einem Mittleren Bildungsabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung
  • mit einem höheren Schulabschluss und ersten Berufserfahrungen oder Praktika in den Bereichen Internet und/oder Marketing
  • mit einem abgeschlossenes Studium in geisteswissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen, technischen Fächern
  • mit Berufserfahrung in den Bereichen Online, Marketing, Kommunikation oder in kaufmännischen oder technischen Berufen

Die Ausbildung zum Online-Marketingwirt setzt Kenntnisse in verschiedenen Bereichen und eine hohe Motivation voraus. Die Teilnehmer sollten bereits erste Erfahrung im Marketing oder Berufserfahrung in einem kaufmännischen oder technischen Beruf mitbringen.

SG-Seminar-Nr.: 1621796

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service