Stiftungsberater - Anlegen für einen guten Zweck - Lehrgang von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

Stifter möchten Gutes tun! Dafür brauchen Stiftungen Erträge. Gutes Stiftungsberatung stellt sicher, dass Stiftungsvermögen sicher und nachhaltig profitabel angelegt ist. Aber nicht nur das: Stiftungsberater stehen den Stiftern schon von der Gründung an zur Seite und beraten danach im Alltagsgeschäft. Der Zertifikatsstudiengang Stiftungsberater vermittelt die Qualifikationen, die Stiftern den Rücken frei halten und Stiftungen nachhaltig erfolgreich machen. Professionelle Stiftungsberatung 1.Anlage des Stiftungskapitals zu den bestmöglichen Konditionen, um den Ertrag für die Stiftungszwecke zur Verfügung zu stellen 2.Satzungsgemäße Verwendung und Abrechnung der Stiftungsmittel 3.Stifter bestmöglich von organisatorischen und kaufmännischen Aufgaben entlasten, damit die Stifter sich voll auf den guten Zweck konzentrieren können. Deutschland ist ein Land der Stiftungen. Fast 22.000 sind beim Bundesverband Deutscher Stiftungen registriert. Jährlich kommen etwa 600 neue hinzu. Ihr Gesamtkapital beläuft sich 2017 auf mehr als 100 Milliarden Euro. Angesichts der Niedrigzinsen wächst der Beratungsbedarf - denn ohne Erträge aus dem Stiftungskapital sind Ausschüttungen für den Stiftungszweck nicht möglich. Der Zertifikatsstudiengang Stiftungsberater ist in sieben Module, ein Webinar zur Prüfungsvorbereitung und die Abschlussprüfung gegliedert. Eine vielfältige Stiftungslandschaft Die deutsche Stiftungslandschaft ist sehr reichhaltig. Das gilt für Stiftungszwecke ebenso wie für Stiftungsformen. Der Zertifikatsstudiengang Stiftungsberater vermittelt zunächst wichtige Grundlagen des Stiftungswesens in Deutschland. Noch reichhaltiger und komplexer ist das rechtliche Umfeld. Daher machen gleich 3 Module mit Stiftungsrecht, Stiftungssteuerrecht und den speziellen Vorschriften für die Rechnungslegung für Stiftungen vertraut. Das Vermögensmanagement und die Besonderheiten von internationalen Stiftungen sowie von Unternehmens- und Familienstiftungen runden das Portfolio dieses Studiengangs ab.

Lernziele

Grundlagen des Stiftungswesens (Modul 1) Stiftungsrecht (Modul 2) Stiftungssteuerrecht (Modul 3) Vermögensmanagement für Stiftungen (Modul 4) Rechnungslegung für Stiftungen (Modul 5) Unternehmens- und Familienstiftung (Modul 6) Internationale Stiftungen (Modul 7)

Zielgruppen

Kunden-/Vermögensberater von Banken und Versicherungen, Finanzvermittler, Honorarberater, Mitarbeiter oder Berater von Stiftungen und gemeinnützigen Institutionen, potenzielle Stifter

SG-Seminar-Nr.: 5293375

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service