Six Sigma Green Belt (8 Tage) - Lehrgang von Akademie der Ruhr-Universität Bochum

Erfolgreiches Qualitätsmanagement als Six Sigma Green Belt

Inhalte

Als Six Sigma Green Belt kennen Sie den strategischen und wirtschaftlichen Nutzen von Six Sigma und sind verantwortlich für die Umsetzung von Six-Sigma-Projekten in Ihrem Bereich. Sie kennen ein breites Spektrum wertvoller Werkzeuge und Methoden zur systematischen Prozessverbesserung und wenden diese zielgerichtet an.

Ihre methodische Kompetenz und Ihre Bereitschaft, Projekte und Teams zu leiten, machen Sie zu einem bedeutenden Partner bei der unternehmensweiten Implementierung von Six Sigma. In dem modularen Aufbau verwenden wir standardisierte, bewährte Methoden und Werkzeuge für die nachhaltige Optimierung Ihrer Prozesse. Einen besonderen Wert legen wir hier auf das Trainieren und Anwenden der Inhalte, so dass viele praxisnahe Übungen und Planspiele auf Sie warten.

 

Die Six Sigma Methode

Die Six Sigma Green Belt Methode ist vielseitig in der Anwendung und messbar im Erfolg. Mit Six Sigma werden Prozesse durch Minimierung von Streuung und Optimierung des Zielwerts verbessert.

Die Methode Six Sigma bietet effizientes Projektmanagement nach der DMAIC-Logik für alle Unternehmensbereiche. Dadurch erhalten Sie mit Ihrer Six Sigma Ausbildung einen echten Mehrwert für das gesamte Unternehmen. Sie erwerben durch die Six Sigma Qualifizierung ein tiefgreifendes Verständnis Ihrer Unternehmensprozesse, so dass Sie diese zielgerichtet identifizieren und optimieren.

Ein weiteres großes Plus von Six Sigma stellt die quantitative Messbarkeit Ihrer Unternehmensprozesse dar. Damit erfassen Sie Prozesse statistisch und werten diese dank Ihrer Six Sigma Kenntnisse qualifiziert aus. Auf diese Weise entdecken Sie Optimierungspotenziale genauso, wie Sie an Hand der Unternehmens-daten Ihre Erfolge erkennen.

In einer immer komplexer werdenen Prozesswelt und selbst auferlegten, höchsten Qualitätsanforderungen steigt der Bedarf an Six Sigma Spezialisten stetig.

 

Ihr Programm

  • Einführung in Projekt- und Prozessmanagement
  • Einführung in die angewandte Statistik (Verteilungsformen, Prozessfähigkeit, Messsystemanalyse)
  • Angewandte Statistik Teil 2 (Regression & Korrelation)
  • Ursache-Wirkungs-Beziehungen als Herzstück der Six Sigma Arbeit
  • Ishikawa, Pareto und 5 Why Analyse
  • Gewichtete Entscheidungsmatrix
  • Werkzeuge in der Define-, Measure-, Analyse-, Improve- und Control-Phase
  • Hypothesentests, ANOVA, BOXPLOT, T-Test, DoE
  • Methoden u.a.: Planspiel, Gruppenübungen, Kreativitätstechniken, Prozessvisualisierung

 

Lernziele

Am Ende des Kurses...

  • kennen Sie ein breites Spektrum wertvoller Werkzeuge und Methoden zur systematischen Prozessoptimierung und wenden diese zielgerichtet an
  • verfügen Sie über hohe methodische Kompetenz und Motivation, Projekte und Teams zu leiten
  • können Sie die Verantwortung für Six Sigma Projekten in Ihrem Unternehmen übernehmen
  • schärfen Sie Ihr Profil und verbessern Ihre Karrierechancen

 

Zielgruppen

Techniker, Mitarbeiter & Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen

  • Qualitätsmanagement
  • Verwaltung
  • F+E, Vertrieb
  • Produktion in produzierenden und Dienstleistungsunternehmen

 

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Bochum, DE
25.05.2020 - 27.08.2020 64 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5355209

Termine

  • 25.05.2020 - 27.08.2020

    Bochum, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Bochum, DE
25.05.2020 - 27.08.2020 64 h Jetzt buchen ›