Securities Operations I - Abwicklung und Technik im Backoffice - Lehrgang von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

Ob Wertpapierhandelsgesetz, Marktaufsicht, MiFID II oder digitaler Wandel: Die regulatorischen und technischen Anforderungen an Securities Operations werden immer komplexer. Damit steigt das haftungsrechtliche Risiko beträchtlich. Umso wichtiger ist es, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Wertpapierhandel stets auf der Höhe der Zeit sind. Exzellenz im Backoffice Die berufsbegleitende Fortbildung Securities Operations I zertifiziert die notwendigen Grundlagen für den Erfolg im Backoffice des Wertpapiergeschäfts.

Lernziele

Grundlagen des Wertpapiergeschäfts (Modul 1) Steuern in der Wertpapierabwicklung (Modul 2) Abwicklung von Wertpapiergeschäften (Modul 3) Depotgeschäft (Modul 4) Risikomanagement und Rechtsgrundlagen der Wertpapierabwicklung (Modul 5)

Zielgruppen

Dieses Angebot ist speziell auf Mitarbeiter in der Wertpapierabwicklung im Backoffice abgestimmt und richtet sich an Mitarbeiter mit einer geringen Praxiserfahrung aus Kapitalverwaltungsgesellschaften, Investmentgesellschaften und Verwahrstellen.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5293373

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis