REFA-Produktionsplaner - Lehrgang von REFA AG

Inhalte

Sollen Aufträge termingenau durchgeführt und dafür die verfügbaren Ressourcen an Personal, Material und Betriebsmitteln im „Dienste des Kunden“ optimal eingesetzt werden, ist der Einsatz des REFA-Produktionsplaners gefragt. Er ist mit den Planungsmethoden der Auftragsabwicklung ebenso vertraut wie mit den Instrumenten der Kapazitäts- und Materialwirtschaft. Als Produktionsplaner haben Sie ein weiteres Etappenziel zum REFA-Techniker für Industrial Engineering erreicht.

Die Ausbildung zum REFA-Produktionsplaner ist modular aufgebaut. Nachdem Sie bereits den REFA-Grundschein Arbeitsorganisation in der Tasche haben, können Sie jetzt wählen, in welcher Reihenfolge Sie die beiden Aufbauseminare besuchen. Orientieren Sie sich einfach an Ihrem aktuellen Informationsbedarf.

 

Seminare des REFA-Produktionsplaner

 

 

  • Seminar Planungsmethoden und -instrumente der Auftragsabwicklung (5 Tage)
  • Seminar Ressourcenplanung - Kapazitäts- und Materialwirtschaft (5 Tage)

 

Lernziele

Produktion nachhaltig optimieren

 

Als REFA-Produktionsplaner verfügen Sie über professionelle Werkzeuge,

  • um Personal, Betriebsmittel und Material anforderungsgerecht einzusetzen. 

SG-Seminar-Nr.: 5152182

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service