Prüf- und Kalibrierlaboranforderungen der IATF 16949 verstehen und richtig anwenden - Lehrgang von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Inhalte

Für Unternehmen, die im Automotive Umfeld unterwegs sind, führt kaum ein Weg an der IATF 16949 vorbei. Die Norm IATF 16949:2016, die als globaler Standard der Automobilindustrie gilt, enthält zusätzliche Anforderungen an interne und externe Prüf- und Kalibrierlabore. Beispielsweise zählen unter anderem auch der Nachweis der Kompetenz des Laborpersonals sowie der Nachweis der korrekten Anwendung der Prüf- und Kalibriernormen dazu. Im Wesentlichen bezieht sich die IATF 16949 hier auf Anforderungen aus der ISO/IEC 17025. Möchte oder muss ein Lieferant "externe Labore" nutzen, so muss das externe Prüf-/Kalibrierlabor nach ISO/IEC 17025 inkl. der betreffenden Prüfung, Messung oder Kalibrierung akkreditiert sein. Die in der IATF beschriebenen Alternativen müssen vom Lieferanten verstanden werden, um diese zielführend einsetzen zu können.

  1. Einführung in das internationale Akkreditierungswesen
  2. Vorteile für das eigene Unternehmen
  3. Wann handelt es sich um ein Labor
  4. Unterschied zwischen Prüf- und Kalibrierlabor
  5. Das festgelegte Arbeitsgebiet eines Labors
  6. Relevante QM-Dokumentation
  7. Festlegung der technischen Anforderungen
  8. Validierung von Laborverfahren
  9. Kompetenz des Laborpersonals
  10. Durchführung rückführbarer Labordienstleistungen
  11. Berücksichtigung von Kundenanforderungen im Laborbetrieb
  12. Überprüfung von Aufzeichnungen
  13. Erstellung von Prüf- und Kalibrierergebnissen
  14. Anwendungsbereich der ISO/IEC 17025
  15. Akkreditierung - was bedeutet das in Verbindung mit Prüfungen oder Kalibrierungen
  16. Akkreditierungszeichen und deren internationale Verbindlichkeit
  17. Struktur der ISO/IEC 17025
  18. Nachweis für ein nicht akkreditiertes Labor erbringen (Kunden­an­forderungen berücksichtigen) - die Prüf-/Kalibrierlabor Checkliste
  19. Wann darf ein Gerätehersteller kalibrieren?
  20. Die Bestätigung der staatlichen Aufsichtsbehörde

Zielgruppen

Inhaber, Geschäftsführer, Leiter/Beauftragte/Koordinatoren für Qualitätsmanagement, Auditoren, Mess- und Prüfmittelbeauftragte, Laborleiter Grundlegende Kenntnisse zu Anforderungen der ISO 9001:2015 und IATF 16949:2016 werden vorausgesetzt.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
01.03.2021 - 02.03.2021 09:00 - 16:00 Uhr Jetzt buchen ›
Wuppertal, DE
16.09.2021 - 17.09.2021 09:00 - 16:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5553229

Anbieter-Seminar-Nr.: 1231-201

Termine

  • 01.03.2021 - 02.03.2021

    Altdorf bei Nürnberg, DE

  • 16.09.2021 - 17.09.2021

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
01.03.2021 - 02.03.2021 09:00 - 16:00 Uhr Jetzt buchen ›
Wuppertal, DE
16.09.2021 - 17.09.2021 09:00 - 16:00 Uhr Jetzt buchen ›