Personalauswahl - aktuelle Trends - Lehrgang von TAW e.V.

Wie Sie die richtigen Methoden finden und einsetzen!

Inhalte

Eine erfolgreiche Stellenbesetzung ist (k)eine Kunst! - Fehlbesetzungen kosten Zeit und Geld und können kurz- bis mittelfristig fatale Folgen haben: von Demotivation über Störungen des Betriebsklimas bis hin zum Imageverlust des Unternehmens / der Institution.

  • Ein Muss - die rechtliche Seite
  • Wahrung der Persönlichkeitsrechte
  • Berücksichtigung des neuen Datenschutzrechts
  • Achtung: AGG
  • Grundsatz der Verhältnismäßigkeit - Einwilligung
  • Stolperfallen bei der Auswahl
Die Bewerber - Vorauswahl
  • Aussagekraft und Analyse von Anschreiben, Lebenslauf & Co.
Die Klassiker
  • Die neueren Leistungs- und Persönlichkeitstests
  • Aufbau und Durchführung
  • Welche Tests sind tatsächlich für die Personalauswahl geeignet?
Biographische Fragebögen und graphologische Gutachten
  • Welche Ergebnisse können erwartet werden und was ist noch erlaubt?
Wie effizient sind Assessmentcenter? Informationsbeschaffung über Web, Social Media & Co.
  • Die "gläsernen" Bewerber?
  • Recherche in privaten sozialen Netzwerken, geht das?
  • Karriereportale wie Xing, LinkedIn, etc.
  • "Google for jobs"
  • Referenzen einholen - ist das zulässig?
Einstellungsinterviews
  • Vom klassischen Vorstellungsgespräch zum strukturierten Interview
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung
  • Beispiele aus der betrieblichen Praxis und Checkliste der gängigen Fragen
Die "neueren" Methoden
  • Telefon- und Video-Interviews, Einsatz von Skype Situative Verfahren: Rollenspiele, Fallbeispiele, Fallstudien & Co.
  • Arbeitsproben, Probearbeit, Schnuppertage, Bewerbertage/Workshops
  • Medizinische Eignungsuntersuchungen und Tests, was ist erlaubt?
  • Berufliches "Profiling" und Hintergrund-Analysen
Aktuelle Ansätze - was bringen sie?
  • Digitale Eignungsdiagnostik - Chancen und Risiken
  • Bewerber-Castings
  • Sprachanalyse: eine neue Methode der Personalauswahl?
  • Big Data in der Personalauswahl
Nachbereitung und Dokumentation
  • Bewerberfeedback: Vor- und Nachteile - worauf ist dabei zu achten!
  • Absageschreiben
  • Dokumentation und Aufbewahrungsvorschriften
Gemeinsames Fazit

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte des Personalbereiches, Führungskräfte der Fachabteilungen, die mit der Personalauswahl betraut sind.

SG-Seminar-Nr.: 5899012

Anbieter-Seminar-Nr.: 043-031

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service